Suche
 

SOLIT initiiert mit BayernLB Gold- und Silbersparplan für Sparkassenkunden

25.11.2017  |  Redaktion
Bereits seit 2008 bietet SOLIT Sachwertinvestments im Bereich physischer Edelmetallanlagen mit Schwerpunkt der monetären Edelmetalle Gold und Silber. Mit der BayernLB als exklusivem Kooperationspartner bietet SOLIT jetzt auch über Sparkassen physische Gold- und Silbersparpläne in Form des SOLIT Edelmetalldepots Tarif S an. Goldseiten.de sprach mit Robert Vitye, dem Geschäftsführer von SOLIT, über das neue Leistungsangebot.


Goldseiten.de: Herr Vitye, gemeinsam mit der BayernLB haben Sie als SOLIT einen Gold- und Silbersparplan für Sparkassen an den Start gebracht. Wieso sollten Kunden in einen Gold- und Silbersparplan investieren?

Robert Vitye: Gold und Silber in physischer Form bieten historisch belegt den bestmöglichen Schutz vor Finanz- und Währungskrisen. Im Rahmen des SOLIT Edelmetalldepots Tarif S werden die Edelmetalle Gold und Silber mittels losgrößeneffizientem Direkterwerb in großen Handelseinheiten bei Europas führendem Großhändler für Edelmetalle, der BayernLB, erworben.

Das ist deutlich günstiger als die Investition in kleinteilige Barren oder Münzen. Zudem entfällt beim Erwerb von Silberbarren durch die sichere Lagerung in einem Zollfreilager in der Schweiz die sonst übliche Mehrwertsteuer von 19%. Diese Einkaufsvorteile fließen den Kunden vollumfänglich zu, wodurch sie mehr Gold und Silber für ihr Geld erhalten.


Goldseiten.de: Und wie können Sparkassenkunden in den Gold- und Silbersparplan investieren?

Robert Vitye: SOLIT wird das SOLIT Edelmetalldepot Tarif S als exklusiven Tarif ausschließlich Sparkassen zum Mitvertrieb anbieten. Sind Sparkassenkunden am Gold- und Silbersparplan interessiert, können sie sich direkt an ihre betreuende Sparkasse wenden. Bereits ab 50 EUR monatlich kann zum langfristigen Vermögensaufbau in Gold und Silber gespart werden. Dieser Ansparplan kann alternativ oder ergänzend zu einem Einmalkauf, welcher ab 2.000 EUR möglich ist, abgeschlossen werden. Kunden des SOLIT Edelmetalldepots Tarif S haben außerdem die Möglichkeit den Kaufbetrag frei auf die Edelmetalle Gold und Silber aufzuteilen.


Goldseiten.de: Für welche Zielgruppe von Sparern empfehlen Sie das SOLIT Edelmetalldepot Tarif S?

Robert Vitye: Ob Vermögensaufbau mittels monatlicher Sparpläne, Anlage für Kinder oder Enkelkinder, als physische Anlagelösung mit hohen Sicherheitsmerkmalen für Einmalkäufe oder als Vermögensaufbau - das SOLIT Edelmetalldepot Tarif S bietet für jeden Bedarf die passende Lösung für den effizienten und flexiblen Vermögensaufbau mit Edelmetallen. Wir legen Wert auf maximale Flexibilität unserer Kunden. Daher ist das SOLIT Edelmetalldepot Tarif S auch jederzeit voll- oder teilweise kündbar - das ist besonders praktisch, wenn doch einmal unverhofft Geld benötigt wird, welches eigentlich angelegt ist.


Goldseiten.de: Besteht für Kunden auch die Möglichkeit einer physischen Auslieferung?

Robert Vitye: Sämtliche im Rahmen der Tarifvariante S unseres langjährig etablierten Edelmetalldepot-Konzepts erworbenen Edelmetallbarren werden physisch gekauft und zweimal jährlich durch Wirtschaftsprüfer auditiert. Allen teilnehmenden Sparkassen sowie selbstverständlich auch Kunden werden vollständige Barrenlisten unter Nennung der Hersteller und Seriennummer zur Verfügung gestellt. Kunden können im Bedarfsfall jederzeit eine physische Auslieferung in Stückelungen ab 1 g Gold bzw. 100 g Silber beanspruchen oder alternativ einen Verkauf ihrer Edelmetalle vornehmen.


Goldseiten.de: Welche Rolle nimmt die BayernLB beim SOLIT Edelmetalldepot Tarif S ein?

Robert Vitye: Die BayernLB hat eine lange Tradition im Edelmetallgeschäft. Bereits seit den 1950er Jahren bedient sie Sparkassen mit Münzen und Barren aus der ganzen Welt. Ständige Innovation, ausgeprägte Serviceorientierung und Leidenschaft für die Produkte machten die BayernLB zum führenden Händler von physischen Edelmetallen in Deutschland.

Der Kauf und Verkauf der Edelmetalle erfolgt im Rahmen des SOLIT Edelmetalldepots Tarif S über die BayernLB. Ebenso dienen deren Wertschutzräume, die zu den sichersten in Deutschland zählen, als Lagerort für die gekauften Goldbarren. Die BayernLB garantiert zudem die Echtheit der über sie gekauften Edelmetalle und sorgt für deren sichere Verwahrung.


Goldseiten.de: Welche Vorteile bietet der Gold- und Silbersparplan von SOLIT und der BayernLB für Sparkassenkunden?

Robert Vitye: Bereits seit vielen Jahren sind wir als SOLIT in dem Bereich Edelmetallsparpläne und -verwahrung etabliert und wurden für unsere Leistungen mehrfach ausgezeichnet. Über einen geschützten Online-Zugang auf der Webseite www.edelmetall-ansparen.de können Kunden Ihr Depot bequem verwalten und erhalten zudem eine übersichtliche Aufstellung über ihr jeweiliges Depot inklusive täglicher Vermögensübersicht, Transaktionshistorie und aller archivierten Dokumente.


Über die SOLIT Gruppe

Die SOLIT Gruppe wurde 2008 gegründet und hat sich seitdem auf Sachwertinvestments, bestehend aus Edelmetallsparplänen, diversen Lagerkonzepten sowie sachwertbasierten Investmentfonds mit Schwerpunkt der monetären Edelmetalle Gold und Silber spezialisiert. Über SOLIT wurden bereits Edelmetallvolumina im dreistelligen Euro-Millionenbereich realisiert.


Über die BayernLB

Die BayernLB hat eine lange Tradition im Edelmetallgeschäft. Bereits seit den 1950er Jahren bedient sie Sparkassen mit Münzen und Barren aus der ganzen Welt. Ständige Innovation, ausgeprägte Serviceorientierung und Leidenschaft für die Produkte machten die BayernLB zum führenden Händler von physischen Edelmetallen in Deutschland.


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"