Suche
 

Ausbruch des Goldpreises: Drei wichtige Faktoren

11.03.2019  |  Jim Willie CB
- Seite 2 -
Seien Sie Zeuge, wie sich die Alles-Blase dem QE-Anleihekaufprogramm unterwirft, um das westliche Finanzsystem zu retten. Das wird als QE-Forever-Anleiheinitiative bezeichnet, die vielleicht verwendet werden wird, um das gesamte westliche Bankensystem zu monetisieren. Sicher, der Goldpreis wird auf das Ende der völligen Geldzerstörung mit einer Aufwärtsbewegung reagieren. Ein vollständiger Kollaps des Bankensystems muss verhindert werden.

Das weltweite Finanzsystem ist von großen Zentralbankbilanzen abhängig geworden. Dennoch werden die Vermögenswerte der Zentralbanken auf der Welt zum ersten Mal seit dem Crash 2008 deutlich reduziert, verglichen zum Bruttoinlandsprodukt. Es ist wichtig, dies zu verstehen. Das stellt ein gefährliches Risiko für Finanzmärkte und Realwirtschaften dar, da die Zentralbanken eine Schlüsselrolle innerhalb des Finanzierungssystems spielen.

Die US-amerikanische Fed baute ihre Bilanz in den letzten zehn Jahren deutlich aus. Sie wuchs von 900 Milliarden Dollar im Jahr 2008 auf 4,3 Billionen Dollar 2019. Während man einen Zusammenbruch verhinderte, wurde eine gefährliche Kreditabhängigkeit geschaffen.

Die US-Staatsanleihe verlor den Großteil ihrer Investoren. Die offizielle Straffung im letzten Jahr sorgte dafür, dass die Finanzmärkte sich zusammenzogen. Eine Haltungsänderung des Offenmarktausschusses der Fed wurde in den letzten Wochen offenbar. Sie werden nicht nur flexibel sein, sondern erwarten zudem auch, dass sich QE zu einer permanenten Politik entwickeln wird. Es steht den Vereinigten Staaten frei, sich auf einen neuen Kurs zu begeben und weiteren Schaden durch Straffung und verlorenem Handel zu vermeiden. China unterlag der Straffung nicht. Als nächstes folgt der unausweichliche Verlust der Geldpolitik der Fed. Hallo, QE-Forever.

Erwarten Sie eine weitere Runde von Assetkäufen der Zentralbanken, die von vielen QE4 genannt werden wird; deutlich früher, als viele erwarten. Ich nenne es auch QE bis zur Unendlichkeit oder witzelnd vielleicht QE186. Andere nennen es QE-Forever. Und dann folgt die unausweichliche Lockerung der US-Geldpolitik. Ein wirtschaftlicher Abwärtstrend muss verhindert werden. Ein Zusammenbruch des Finanzsystems muss verhindert werden.

Die Konsequenzen werden schwerwiegend sein. Die geldpolitischen Entscheidungsträger werden eine höhere Inflation zulassen, sowohl bei monetären Flüssen als auch in Preisstrukturen. Die unkontrollierten Schulden müssen monetisiert werden, vielleicht sogar das gesamte Bankensystem. Das wird zu einer kraftvollen Aufwärtsbewegung des Goldpreises führen.

Wichtig hierbei ist, dass die US-amerikanische Federal Reserve auf Weltebene keinerlei Glaubwürdigkeit besitzt. Sie befindet sich kurz davor, "QE bis in die Unendlichkeit" zu verkünden. Alles muss mithilfe von QE-Forever gerettet werden. Die US-amerikanische Staatsanleihe wird großflächig als weltweite Subprime-Anleihe angesehen werden.

Zuerst wird sie aufgrund einer getäuschten Flucht zu sicheren Häfen in die Höhe schnellen, doch dann zusammenbrechen. Der Goldpreis wird sich einer enormen Aufwärtsbewegung erfreuen, wobei der Silberpreis im Gleichschritt folgen wird. In dieser nächsten Episode wird Gold weltweit als sicherer Hafen angesehen werden, denn die US-Staatsanleihe ist Subprime, gestützt durch betrügerische Derivate und wird entsorgt.


Extern - Shangai Gold Exchange

Das chinesische Goldfenster hatte eine Falle für den US-Dollar vorbereitet. Ein stärkerer Dollar bedeutet, dass die Chinesen ihre Umschichtung von US-Dollar auf Gold beschleunigen; auch während ihr Handelsüberschuss weiter zunimmt. Ein schwächerer Dollar bedeutet, dass die gesamte Welt auf US-Dollar basierende Assets aufgibt. Inmitten der Panik wird Gold als sicherer Hafen erkannt und akzeptiert. Indem das Gold-Yuan-Fenster geöffnet wurde, hat China den Tod des toxischen US-Dollar und den Tod des korrupten LBMA-Goldmarktes sichergestellt.

Das Ende des gesamten Petrodollarstandards trifft mit voller Gewalt ein. Die Kooperation, Verdunklung und Unterstützung von Saudi-Arabien schwindet schnell. Das gesamte OPEC-Ölkartell bewegt sich unter die Schirmherrschaft des russischen Unternehmens Rosneft und außerhalb der Kontrolle des Dollar. Der Osten bewegt sich rasch aus der US-Dollarsphäre hin zum Yuan, der als Begleiter für den Übergang zur vollständigen Implementierung des Goldstandards dienen soll.

Seit März 2018 ist der US-Dollar heimlich Gefangener der Futureskontrakte in Shanghai geworden, die den Gold-Öl-Yuan kontrollieren. Das Ergebnis ist ein langsamer Tod für den US-Dollar oder den Goldmarkt, wie wir ihn kennen; namentlich die LBMA in Zusammenarbeit mit der COMEX. Während dieser vier Jahrzehnte oder mehr herrschte der US-Dollar als weltweiter Reservevermögenswert. In den letzten Jahren sah sich der Dollar direkten Herausforderungen mit Unmengen an US-Staatsanleihen gegenüber, die von einer Vielzahl an Zentralbanken ausgegeben wurden.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"