Suche
 

Wie man Gold & Silber kauft und lagert

06.05.2019  |  Adam Taggart
- Seite 2 -
Okay, ich fokussiere mich also auf staatliche Münzen. Gibt es noch andere Gründe, warum ich das tun sollte?

Münzhändler - diejenigen, an die Sie Ihr Gold irgendwann wieder verkaufen werden - sind Leute, die sich wohl am Besten mit dieser Form von Münzen auskennen. Fälschungen können einfacher enttarnt werden. Sollten Sie also von einem seriösen Händler kaufen, dann können Sie gewiss sein, ein reines Produkt erhalten zu haben. Und wenn die Zeit gekommen ist, Ihr Gold wieder zu verkaufen und Sie dieses als staatliche Münzen halten, dann wird es wahrscheinlicher sein, dass ein Händler diese akzeptiert.


Was ist mit Silber?

Staatliche Prägestätten prägen auch staatliche Silbermünzen. Diese sind auch in Ordnung.

Dann gibt es auch noch private Prägestätten, die ebenfalls Münzen prägen, die auch als "Ronde" bezeichnet werden. Diese besitzen üblicherweise einen niedrigeren Aufpreis als staatliche Silbermünzen. Hier müssen Sie jedoch vorsichtig sein. Wenn Sie Ronden kaufen, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr lokaler Händler die Marke erkennt und zustimmt, diese zu akzeptieren. Ansonsten könnte es sein, dass er Ihnen diese später nur unter Spotpreis (oder gar nicht) abkauft.

Die kostengünstigste Möglichkeit, Silber zu kaufen, ist der Erwerb von Beuteln, die mit US-amerikanischen Münzen aus den Jahren vor 1964 gefüllt sind (Vierteldollar, Groschen, etc.); d.h. "Schrottsilber." Vor 1964 bestanden diese Münzen aus 90% Silber. Heutzutage verkaufen Händler diese gewogenen Münzbeutel zu sehr geringen Aufpreisen über dem Spotpreis. Sollte uns eine Krise jemals dazu zwingen, Transaktionen in Silber durchzuführen, ermöglicht Ihnen ein Beutel mit Schrottsilber, billige Alltagsgegenstände (Brot, Milch, etc.) mit Münzen in kleinen Stückelungen zu erwerben.

Doch wie jeder Silberinvestor rasch feststellen muss: Silber ist schwer! Und über eine bestimmte Menge hinaus wird die Lagerung und der Transport von Münzen/Ronden zur Herausforderung.

Das ist der Grund, warum diejenigen, die mehrere hundert Unzen Silber haben möchten, üblicherweise Silberbarren kaufen. Wie bei Ronden gibt es viele Prägestätten, die Barren ausgeben. Dabei gibt es jedoch zwei Marken, die schon seit langer Zeit existieren und die von Händler bevorzugt werden: Johnson Matthey und Engelhard.

Open in new window

Okay, wo kann ich Gold- und Silberbullion kaufen?

Staatliche Goldmünzen können Sie bei Ihrem lokalen Münz- oder einem Onlinehändler erwerben.

In beiden Fällen sollten Sie mit einem Unternehmen handeln, das schon jahrelang im Geschäft ist - idealerweise ein Jahrzehnt oder länger - und eine hochangesehene Marke besitzt. Diese Unternehmen besitzen eine Reputation, die erhalten bleiben muss. Demnach ist es deutlich unwahrscheinlicher, dass Sie von diesen über den Tisch gezogen werden, qualitativ minderwertige Produkte verkauft bekommen oder dass die Unternehmen in zwielichtige/illegale Geschäfte verwickelt sind. Wenn möglich sollten Sie ein Unternehmen wählen, das von einem erfahrenen Goldkäufer empfohlen wird, dessen Meinung Sie respektieren.

Es sollte keinen Unterschied zur Produktqualität geben, egal ob Sie staatliche Münzen nun von einem lokalen Laden oder einem Onlineshop erwerben. Es gibt jedoch einen wichtigen Vorteil, wenn man bei einem lokalen Händler kauft: die Beziehung.

Es ist wertvoll, einen lokalen Händler zu haben, der Sie kennt, Ihre Kundschaft wertschätzt und weiß, dass er Ihnen ein gutes Produkt verkauft hat. In Zeiten von Panik kann das Angebot an Bullion rasch erschöpft sein - wie es 1980 der Fall war, als lange Schlangen an Menschen vor den Münzläden standen, die Ihre Dollar verzweifelt gegen Gold eintauschen wollten. In einem derartigen Umfeld auf der Liste "bevorzugter Kunden" eines Händlers zu stehen, wird ein enormer Vorteil sein - erstmaligen Zugang zu limitiertem Angebot zu erhalten, wenn Sie mehr kaufen möchten, oder diskrete VIP-Behandlung zu erhalten, wenn Sie verkaufen möchten.

Und ein lokaler Händler kann als Quelle nützlicher Informationen und Ratschläge herhalten. Gute Händler befinden sich am Puls des Edelmetallmarktes: Sind die Leute Nettokäufer oder -verkäufer? Schrumpfen oder expandieren Bestände? Steigen oder fallen die Aufpreise?

Zudem können Sie Kaufratschläge von ihnen erhalten. Kaufen Sie beispielsweise in bestimmten Staaten Bullion im Wert von weniger als 1.000 Dollar, dann unterliegt die Transaktion der Mehrwertsteuer. Ähnlich setzen Transaktionen über 10.000 Dollar voraus, persönliche Informationen bereitzustellen, um der Geldwäsche vorzubeugen. Ein erfahrener Händler kann Ihnen dabei helfen, beides zu vermeiden.

Eine schnelle Google-Suche sollte Ihnen dabei helfen, die nächstgelegenen Münzhändler in ihrer Region zu identifizieren. Doch wie ich zuvor erwähnt habe, sollte man einen Händler basierend auf einer Empfehlung von einem erfahrenen Bullionkäufer wählen, dessen Meinung man respektiert.

Sollten Sie stattdessen den Onlinekauf bevorzugen, dann gibt es dort draußen ebenfalls eine Menge guter Händler.


Wie viel Gold und Silber sollte ich für meine Notfallreserve kaufen?

Das ist eine dieser persönlichen Entscheidungen, für die Ihnen ein derartig allgemeiner Artikel keine spezifische Menge Dollar nennen kann.

Die richtige Antwort lautet: Beraten Sie sich mit Ihrem professionellen Finanzberater, um die Menge zu bestimmen, die Ihrer Risikotoleranz und Ihren Zielen am Besten entspricht.

Doch Zeit und Erfahrung haben gezeigt, dass es eine effektive Faustregel gibt: Welche Menge Sie nachts besser schlafen lässt.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"