Suche
 

Tech-Blasen - Damals und Heute

29.06.2020  |  Gary E. Christenson
- Seite 2 -
Open in new window

Betrachten Sie das Verhältnis zwischen NASDAQ 100 und S&P 500 Index. Ja, der NASDAQ befindet sich in einer Blase.

Open in new window

Frage: Was passiert mit allen Blasen? - Antwort: Sie platzen!

Der NASDAQ 100 ist in einer Blase. Die Aktienkurse für Tesla, Apple und Amazon stimmen dem zu. Die Technologieaktien sind zu hoch bepreist, vor allem große Tech-Aktien, die von der politischen und finanzielle Elite sowie der schweizer Zentralbank bevorzugt werden.

Ja, die schweizer Zentralbank erschafft Währung aus dem Nichts, kauft Dollar und investiert in Technologieaktien, was den Tech-Aktien-Wahnsinn unterstützt. Fügen wir TINA - "Es gibt keine Alternative" - hinzu und die Kurse der Tech-Aktien steigen höher. Zwingen wir Zinsen niedriger und die Aktien sehen attraktiver aus. Normaler Geiz, Momentum-Anhänger, Robinhood-Daytrader, Optimisten, die erwarten, dass der NASDAQ auf 20.000 Punkte steigt und der Medienhype drücken den Index weiter nach oben. Doch Blasen platzen immer! Seien Sie vorsichtig! Vielleicht kann der NASDAQ höher steigen, unterstützt durch die "Druckerei" der Fed. Vielleicht auch nicht.


Gibt es eine Alternative zur Technologieblase?

Natürlich gibt es Wahlmöglichkeiten. TINA ist größtenteils unsinnig. Beachten Sie: Nach dem Tech-Aktien-Crash 2000 bis 2002 stieg Silber von 4 Dollar auf mehr als 48 Dollar, auch wenn die Machthaber nicht sehr glücklich über diese Rally waren. Nachdem der DOW 1968 ein Allzeithoch und 1973 ein weiteres nominales Hoch erreicht hatte, stieg Gold von 40 Dollar auf mehr als 800 Dollar, während die Nation in eine "Stagflation" taumelte - eine stagnierende Wirtschaft in Kombination mit einer Inflation der Verbraucherpreise. Kommt Ihnen das bekannt vor? Ja, doch 2020 bis 2025 wird schlimmer werden und einhergehen mit:

a) Einer zusammenbrechenden Wirtschaft, ausgelöst durch erdrückende Schulden, tiefgreifende Finanzialisierung und COVID-Quarantänen.

b) Hohe Inflation der Rohstoffpreise, geschaffen durch QE4ever, Fed-Druckerei und Niedrig- oder Nullzinsen.

c) Soziale Unruhen, Einkommensungleichheit, Rassenspannungen, Reichtumsungleichheit, Arbeitslosigkeit, ein langer, heißer Wahljahrsommer, Agenda einer neuen Weltordnung, Aufstände, geplante Gewalt und vieles mehr.

Unser neues Normal wird eine Super-Stagflation sein. Doch Silber- und Goldpreis sind mehrere Vielfache höher als 2001. Befinden Sie sich wie die Tech-Aktien in einer Blase?
  • Seit 2010 ist die Tesla-Aktie um einen Faktor von 66 gestiegen. Wirklich?
  • Seit 2006 ist die Apple-Aktie um einen Faktor von 44 gestiegen.
  • Seit 2006 ist die Amazon-Aktie um einen Faktor von 103 gestiegen.
  • Seit 2001 ist Silber um einen Faktor von 4,5 gestiegen (und hat den Dollar abgewertet).
  • Seit 2001 ist Gold um einen Faktor von 6,8 gestiegen.

Der NASDAQ ist in einer Blase, doch nicht Gold oder Silber. Betrachten Sie das Verhältnis zwischen NASDAQ 100 und Silber. Ja, der NASDAQ 100 befindet sich in einer Blase, wenn man ihn gegenüber Unzen Silber misst. Erwarten Sie eine Abwärtskorrektur im NASDAQ und höhere Silberpreise in den kommenden Jahren.

Open in new window


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"