Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Marko Strehk

Marko Strehk
Marko Strehk verfügt über langjährige Erfahrung mit verschiedenen auf der Charttechnik basierenden Trading-Strategien. Besonders gefragt sind seine Trend- und Kursmusteranalysen sowie seine Expertise bei der Anwendung von Risiko- und Moneymanagementstrategien.

Außerdem zeichnet ihn ein umfassendes theoretisches Wissen zu unterschiedlichen Tradingmethoden und -instrumenten wie Hebelzertifikate, Optionsscheine, CFDs und Anlagezertifikate aus. Sein Spezialgebiet ist das Trendfolge-Trading - gerade auch in schwierigen Marktphasen.

Auf GodmodeTrader betreut Marko Strehk als Headtrader die Premium-Services "Aktien Premium Trader", "CFD Trader" und "DOW Jones / Nasdaq100 Tracking". Auf Guidants hat er einen eigenen Experten-Desktop.
Headtrader
München

       

  • Platz
    1
    Nachhaltige Stabilisierungstendenzen sind bisher nicht gegeben, sodass nach dem Bruch des mittelfristigen Aufwärtstrends auch ein weiterer Rückfall unter 1.755 USD möglich wird. Abgaben bis in den Bereich 1.676 USD könnten auch auf Sicht der kommenden Handelstage nochmals folgen. Hier würde sich eine starke Unterstützungszone bieten. Bei einer [...]
    09.08.2021
    Rubrik: Marktberichte
  • Platz
    2
    Nachdem kurzfristig der steile Aufwärtstrend der Vorwochen nicht gehalten wurde, ist ein weiterer Rücklauf bis in den Bereich der 23,76 USD wieder möglich. Eine Stabilisierung bleibt abzuwarten. Springt der Kursverlauf nach dem Pullback wieder über 26,73 USD, öffnet sich der Weg mittelfristig nach oben. Silber startete in den vergangenen Wochen [...]
    15.03.2022
    Rubrik: Marktberichte
  • Platz
    3
    Mit dem Ausbruch über die Hürde bei 25,40 USD deutet sich ein Abschluss einer umfassenden Bodenbildung an. Die Chance ist gegeben., die Rally zunächst bis 26,73 USD, anschließend aber auch in Richtung der 28,73 USD auszudehnen. Sollte Silber jedoch unter die 25,00 USD rutschen und aus dem steilen Aufwärtstrend fallen, könnte ein schneller Rücklauf [...]
    08.03.2022
    Rubrik: Marktberichte
  • Platz
    4
    Es bietet sich die Chance, ausgehend vom Aufwärtstrend wieder nach oben zu drehen und die Rally fortzusetzen. Spielraum bietet sich in diesem Fall bis 17,55 USD. Darüber könnte sich der Anstieg in Richtung 18,00 USD verschärfen. Sollte Silber unter 16,66 USD fallen und aus dem Aufwärtstrend ausbrechen, dürfte sich das Chartbild jedoch eintrüben [...]
    07.09.2021
    Rubrik: Marktberichte
  • Platz
    5
    Führt die aktuelle Erholungswelle über die 23,43 USD hinaus, dürften auch die 23,76 USD bald überwunden werden. Spielraum würde sich dann bis in den Bereich der 24,86 USD bieten. Erst oberhalb der 25,54 USD wird eine längerfristige Bodenbildung wahrscheinlich. Abgaben unter 22,00 USD sind hingegen aus Sicht der Bullen zu vermeiden. Silber [...]
    18.01.2022
    Rubrik: Marktberichte
  • Platz
    6
    Nach dem vollzogenen Pullback ist oberhalb der 23,43-23,76 USD bereits eine Wiederaufnahme der Rally möglich. Spielraum würde sich hierbei bis in den Bereich der 24,86 USD bieten. Oberhalb der 25,54 USD würde sich der Weg nachhaltig nach oben öffnen. Abgaben unter 22,59 USD sollten aus Sicht der Bullen vermieden werden. Silber bewegte sich in den [...]
    25.01.2022
    Rubrik: Marktberichte
  • Platz
    7
    Silber konsolidierte in den vergangenen Wochen eine erste Ausbruchsbewegung aus, welche an der Hürde bei 26,73 USD scheiterte. Die Notierungen bewegten sich dabei bis 24,00 USD zurück und konnten ausgehend von diesem Niveau wieder zulegen. Der Ausbruch aus der seit März erkennbaren bullischen Flaggenformation bietet die Chance, eine neue [...]
    19.04.2022
    Rubrik: Marktberichte
  • Platz
    8
    Nachdem Silber mittlerweile in einer schnellen Bewegung die Unterstützung bei 21,99 USD nahezu erreicht hat, ist eine Zwischenerholung bereits wieder möglich. Spielraum würde sich dabei bis in den Bereich der 23,50-23,99 USD bieten. Ein weiterer Rückfall unter 21,99 USD muss aber einkalkuliert werden, was einen erneuten Test der mittelfristig [...]
    03.05.2022
    Rubrik: Marktberichte
  • Platz
    9
    Nach dem Test des Abwärtstrends besteht die Gefahr, die Abwärtsbewegung wieder nachhaltig aufzunehmen. Abgaben bis 22,36 USD sind bereits wahrscheinlich, nachdem der kurzfristige Aufwärtstrend nicht gehalten werden konnte. Schafft Silber noch einen Anstieg über 24,50 USD, könnte sich das Chartbild nochmals aufhellen. Dies deutet sich aktuell aber [...]
    14.09.2021
    Rubrik: Marktberichte
  • Platz
    10
    Die Stabilisierungsversuche der letzten Tage bringen die Bären nun in Bedrängnis. Allerdings konnten die Bullen noch kein wichtiges Vorgängerhoch aus dem Markt nehmen. Daher bleibt der Abwärtstrend intakt. Erst ein Ausbruch über dem Vorgängerhoch bei 1.860 USD dürfte daher eine größere Erholung einleiten. In diesem Fall wäre der Weg frei bis ca [...]
    26.05.2022
    Rubrik: Marktberichte



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2022.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"