Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Prof. Dr. Hans J. Bocker

Prof. Dr. Hans J. Bocker
Prof. Hans-Jürgen Bocker ist weltweit als Finanz- und Wirtschaftsjournalist, Kolumnist, Unternehmensberater und Autor unterwegs. Er widmet sich aber auch der Nachwuchsförderung als Hochschullehrer. Er ist ein Mann, der an schier unzähligen Fronten aktiv ist - und das seit nunmehr 34 Jahren in mittlerweile 57 Ländern.

Seine Doppelausbildung in den Bereichen von Technik und Ingenieurwesen und auch Wirtschaftswissenschaften kommt überall dort, wo sowohl technische als auch wirtschaftliche Expertisen verlangt werden, gelegen. Nach eigenen Angaben hat er in Zeitungen und Zeitschriften weltweit die stattliche Zahl von 2.000 Publikationen erreicht.

Hinzu kommen zahlreiche Radio- und Fernsehinterviews vor allem in seiner zwischenzeitlichen Wahlheimat Kanada. Damit nicht genug gründete Herr Bocker zwei Unternehmen in der Schweiz. Im Jahr 2000 erschien sein erstes Goldbuch unter dem Titel "Gold Dossier". Sein letztes Buch "Freiheit durch Gold - Sklavenaufstand im Weltreich der Papiergeldkönige" wurde bereits in dritter Auflage sowie in sechs weiteren Sprachen herausgegeben.
Journalist, Autor, Unternehmernsberater
Schweiz

  • Wenn jetzt die USA einige Jahre im 1%-Bereich verbliebe, und danach sieht es aus, denn eine Rezession steht bevor, gingen also enorme Mengen oder Quantitäten an Wirtschaftswachstum, und damit Einkommen, verloren. Die auf den ersten Blick unscheinbare Differenz zwischen 1 und 2% hat also über die Jahre hinweg wegen der eingebauten Kumulationskette [...]
    14.10.2017
  • Es sieht gegenwärtig so aus, als ob das neue Weltgeld gute Chancen hätte. Das Ziel der Eliten besteht natürlich darin, sich alle Länder völlig gefügig zu machen und damit nachzuholen, was der Dollar als Weltwährung nur teilweise schaffte. Dann hätte man die totale, absolute Kontrolle über die Welt und ihr Geldwesen, also höchstwahrscheinlich die [...]
    30.09.2017
  • Keine Weltmacht, nebst ihrer Währung, bleibt für immer an der Spitze. Dies mussten schon viele Völker erfahren, die sich zur Weltmacht oder einer weltmachtähnlichen Stellung, sei es mit friedlichen Mitteln oder mit Krieg, empor gekämpft oder nach oben gearbeitet hatten. Eine massive Transformation des Weltfinanzsystems, einschließlich eines [...]
    23.09.2017
  • Schätzungen gehen davon aus, dass höchstens noch 50% des offiziellen Goldschatzes physisch überhaupt vorhanden ist. Somit wären also vielleicht noch 2% der US Schatzbriefe real gedeckt. Und seit dem Film "Goldfinger" könnte diese "Deckung" auf unter 1% abgerutscht sein. Der Tag der Offenbarung wird aber kommen.
    16.09.2017
  • Die gewohnten jährlichen Milliardengewinne fließen in dieser Branche nicht mehr vollautomatisch zwei- oder gar dreistellig, wie früher in den guten alten Zeiten - oh Jammer, oh Not. Doch die Medien verkünden das Doppelmärchen von der "ewig währenden Mega-Trump-Rallye und dem kommenden Hyperaufschwung gleich um die Ecke", die dem Land den ewigen [...]
    02.09.2017
  • Gold wäre prinzipiell sinnvoll, jedoch viel zu hoch in seiner Kaufkraft. Ideal ist und bleibt Silber in kleinen Einheiten, die als Typen allerdings bekannt und definiert oder genormt sein müssten. Es gibt im Übrigen ausreichend Literatur zur Thematik der Krisenvorbereitung, sogar von der deutschen Regierung. Beachte die harmonische Zusammenarbeit [...]
    19.08.2017
  • Sobald ein Kunde Bargeld in Höhe von 3.000 $ oder mehr abzuheben oder einzuzahlen versucht, erfolgt in den USA sofort eine Meldung der Bank an die Behörden an der ersten Front, als «verdächtige Aktivität», hierfür wird das «Formular SAR» also Suspicious Activity Report des Schatzamtes benutzt. Andererseits probieren die global kooperierenden [...]
    12.08.2017
  • Lasst uns eben in die Aktienmärkte flüchten. Dort ist alles sicher, hell und schön. Aktien sind krisenfest, dort kann man nur gewinnen.Bitte beachten: Wenn dort alle optimistisch sind, wer will dann noch verkaufen? Wenn alle pessimistisch sind, wer will dann noch kaufen? Die Börsengeschichte lehrt ausserdem noch eine weitere Regel: Wenn alle [...]
    05.08.2017
  • Plötzlich trifft eine Springflut von rund 3.000 Milliarden Dollar auf die Finanzmärkte der Welt, ganz zu schweigen von Wall Street und New York. Wie viel wäre dann der Dollar noch wert? Womit wollten dann die USA ihre Schulden, Zinsen und Importe inklusive der Ölrechnungen und ihre weit überdimensionierte Rüstung bezahlen? Was geschähe mit den an [...]
    29.07.2017
  • Die Unzufriedenheit in der EU wächst. Für Deutschland ist der Euro wegen der starken Wirtschaft viel zu schwach. Für viele andere EU-Mitglieder ist er wegen ihrer schwachen Volkswirtschaften viel zu stark. Dies ist ein eingebauter Molotow-Cocktail, dessen Lunte schon glimmt. Ausserdem hat Deutschland seine Rolle als unerschöpflicher Zahlmeister der [...]
    01.07.2017
  • Die Regierung ist schlicht pleite, wie der bankrotte Milchmann in der Nachbarstraße. Die Vermeidung dieser kommenden Mega-Pleite und ihrer Folgen dürfte selbst die Vollversammlung aller Zentralbanker der Welt, plus "Wall Street"-Fürsten, plus Vatikanbank, plus Bibel und Koran, nebst Peking oder König Drosselbart, kaum schaffen. Das Finanzsystem [...]
    10.06.2017
  • Über all diese Entwicklungen, Waffentechniken und Kriegsvorbereitungen zu berichten, macht, wie gesagt, absolut keinen Spass, doch die Unbekümmertheit des westlichen Wahlvolkes bereitet schwere Sorgen. Es geht nicht darum, hier Russland oder Putin oder die USA nebst der Reizfigur Trump zu stützen, zu loben oder zu verurteilen. Wer gedanklich wen [...]
    26.05.2017



"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2017.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!