Suche
 
Folgen Sie uns auf:

AngloGold Ashanti Ltd.: Tropicana erreicht Produktion früher als erwartet

26.09.2013  |  Minenportal.de
Wie AngloGold Ashanti Limited heute mitteilte, hat das Unternehmen zum heutigen Tag die Produktion bei der Tropicana-Goldmine (70% AngloGold, 30% Independence Group NL) im Westen Australiens aufgenommen. Damit beginnt die Goldförderung bei der rund 330 km nordöstlich von Kalgoorlie gelegenen Mine früher als erwartet. Ursprünglich war man davon ausgegangen, die Produktion nicht vor dem vierten Quartal zu erreichen.

Mit einem geschätzten Ausstoß von 470.000 bis 490.000 Unzen zu Cashkosten in Höhe von 590 bis 630 AUD je Unze während der ersten drei Produktionsjahre sowie Mineralressourcen von 7,89 Mio. Unzen Gold dürfte Tropicana das Portfolio von AngloGold erheblich aufwerten.

Erst gestern hatte Randgold Resources Limited mitgeteilt, beim umfangreichen Kibali-Goldprojekt im Kongo, einem Joint-Venture zwischen Randgold und AngloGold, die Produktion aufgenommen zu haben.


© Redaktion MinenPortal.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
AngloGold Ashanti Ltd. (ADR)
Bergbau
915102
US0351282068

weitere Unternehmen:

Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2022.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"