Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Was sagen die Kurse? Zinsen, Währungen, Rohstoffe und Aktien

01.03.2021  |  Steffen Paulick
- Seite 6 -
Agrarrohstoffe

1. Weizen pro Bushel in US-Dollar

Langfristig


Open in new window

"Unser täglich Brot gib uns heute" am besten günstig, so dass das Volk nicht aufbegehrt. So vermute ich ist die politische Doktrin um die kritische Masse von der Straße, vom Aufbegehren fernzuhalten. Das gelang bis dato durch historisch real günstige Preise. Dazu noch die alltägliche Dosis von "Brot und Spiele" um das Phlegma hochzuhalten, sprich körperlich und geistig das Volk in der Trägheit zu belassen. Aktuell notiert der Weizenpreis (ca. bei 666,- USD) bereits auf einem 6-Jahreshoch !, aber immer noch 50 Prozent tiefer als das All-time-high aus dem Jahre 2008. Kurzfristig könnte im März 21 eine letzte Konsolidierung anstehen.


Mittelfristig

Open in new window

Das kürzere "Bild" der Charttechnik zeigt einen Widerstand um die 700,-- USD der seit 2013 ausgebildet wurde, ein Rücksetzer ist auf jeden fall nochmals möglich. Somit ist diese Kursmarke (700,--USD) relevant beim Überspringen, ab dann wird hier möglicherweise auch eine Kursrallye aktiviert. Die massive Bodenbildung über viele viele Jahre unterstützt diese These. Also Vorratskammer mit gemahlenem oder ungemahlenem Getreide bestücken und Tongefäße kaufen:):). Alternativ positionieren Sie sich mit einem kleinen Teil ihres Vermögens am Termin-Futuremarkt.


Aktienindices

DAX - Mittelfristig

Open in new window

Kurz noch einen Abstecher zu den Aktienmärkten, exemplarisch hier der deutsche Aktienindex DAX-Future. Die technischen Indikatoren zeigen seit einigen Wochen eine negative Divergenz auf, die für eine kurz-/mittelfristige Trendumkehr spricht. Die Kursstruktur bildet seit März 20 einen Keil aus, den ich bärisch interpretiere. Konsolidierungsziele in Verbindung mit auftreten eines "Schwarzen Schwanes" sehe ich zwischen 11.300 und 10.480 Punkten. Auf jeden Fall ist bis ca. Anfang Mai mit einer ausgeprägteren Konsolidierung zu rechnen, spätestens dann wenn die Aufwärtstrendlinie von Anfang März 20 fallen sollte.


Sonderrolle: "Planwirtschafliche Aktie"

TESLA


Open in new window

Eine Billion US-Dollares !! wert, so die Marktkapitalisierung beim Höchststand der TESLA-Aktie um Ende Januar 2021 um die Kursmarke von 911,-- !! (ein Schelm wer dabei böses denkt bei dieser Kursmarke:)). Ein Automobilhersteller der noch keinen müden Cent mehr oder weniger verdiente, wird absurd bewertet, mehr wert als alle deutschen Automobikonzerne und deren Zulieferbetriebe inclusive. Zählen Sie mal wenn ihnen langweilig ist für ca. 15 Minuten auf einer vielbefahrenen Straße die vielgelobten TESLA's und die ach so bösen umweltverschmutzenden "Diesel- und Benzinmobile" der deutschen PKW-Flotte.

Allein diese Statistik sollte Ihnen die absurde Bewertung von TESLA vor Augen führen. Die Bewertung ist ein Zeichen von globalistischer Planwirtschaft in Verbundenheit mit der ach so guten Klimasekte mit deren Marionette Greta Thunberg. Es wird der Tag kommen wo die TESLA-Aktie, zumindest real !! ins Bodenlose stürzen dürfte, dass ist zumindest meine Prognose. Vielleicht stabilisiert die kommende Hyperinflation nominal die TESLA-Aktie, was jedoch real uns keinen Blumentopf gewinnen läßt.

Eine Verfünfzehnfachung in nicht einmal 12 Monaten spricht Bände über die menschliche Gier und deren Unvernunft die jetzt noch einsteigen. Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie gerne die politische Obrigkeit !! Sie können auch gerne mich als sachlich konservativen Analysten kontaktieren:), wenn Ihnen dies lieber ist. Ausserdem hat sich eine charttechnische bärische Formation ausgebildet sein Jahresanfang 21, nämlich eine "Schulter-Kopf-Schuler-Formation", im Chart oben eingezeichnet!!! Holzauge sei wachsam.

Ein letzter Absatz zu dem digitalen Kryptomarkt, da sind ähnliche Gefühlsregungen der Investoren zu vernehmen, wie bei TESLA, Apple, Netflix, Facebook, Google und Co. (FANGA-Aktien). Auf manchen Kryptoplattformen die Kryptoverwaltungen anbieten, kann man angesichts der massiven Orderflut sich als Person gar nicht mehr identifizieren lassen, da die Manpower fehlt. Echt irre. Auch hier seit dem Märztief im Jahre 2020 sehen mir reihenweise eine Verzehn-, Verfünfzehn- ja sogar Verzwanzigfachung. Die Gier der Menschen ist scheinbar unbesiegbar. Die technischen Indikatoren zeigen mir seit einigen Tage erste negative Divergenzen auf !!

Als Warnsignal ist da der "Top 5" Krypto RIPPLE herauszustellen, der sein Hoch aus Ende 2017 bei ca. 2,50 USD bei weitem bisher verfehlte und aktuell um die 0,43 USD notiert. Das zeugt von relativer Schwäche in einem bullischen Markt und könnte ein erster Hinweis sein für eine ausgeprägte langjährige Konsolidierung des gesamten Kryptomarktes spätestens ab Sommer 2021 !!


© Steffen Paulick
www.psquerdenker.com


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"