Suche
 
Folgen Sie uns auf:

China, Treiber des Zusammenbruchs & globale Spannungen steigen

20.10.2021  |  Jan Kneist
Gold und Silber zucken, Polen verkündet derweil, auch 2022 100 Tonnen Gold kaufen zu wollen. In Erwartung finanzieller Kalamitäten? Die bauen sich im fernen Osten richtig auf.

Am 23. Oktober endet die "Gnadenfrist" für den ersten Zahlungsausfall von Evergrande. Jetzt droht die Insolvenz. Hinzu kommen schwächer als erwartete Wirtschaftszahlen aus China, aber was sind Zahlen aus China schon wert? Nachdem China in den letzten Jahren zur Hauptquelle für Magnesium wurde, rächt sich das jetzt und gefährdet die Metall- und Automobilindustrie in Deutschland. Die Welt steht vor einer "Alles-Knappheit", denn plötzlich tauchen überall Probleme auf. Das "Neue Normal" wird nur die oberen 0,1% ungeschoren lassen.

In Deutschland werden die Spuren immer sichtbarer, das Wachstum sinkt deutlich, ist aber noch positiv. Insgesamt ist ein großer Wohlstandsverlust zu erwarten, der sich schon jetzt immer deutlicher zeigt. Die katastrophale Energiewende wird vom ÖR bejubelt, denn nur so könne man die Erderwärmung aufhalten. Das DIW hält die "grüne" Inflation plötzlich für gut, da sie den Umbau der Wirtschaft fördere. Der kommende Crash mag sogar zum Great Reset gehören, Robert Kiyosaki erwartet ihn noch im Oktober. Russland beendet den Dialog mit der Nato, keine guten Vorzeigen für den Winter während der Gaskrise.



© Jan Kneist
M & M Consult UG (hb)


Risiko-Hinweise:

Der Artikel wurde dem Unternehmen bzw. mit dem Unternehmen verbundenen Parteien vor Veröffentlichung vorgelegt, um inhaltliche Fehler auszuschließen. Dem Artikel ging in den letzten 12 Monaten kein ähnlicher Artikel zum gleichen Unternehmen voraus und ein Folgebeitrag ist derzeit nicht geplant. Dieser Artikel stellt keine Kauf oder Verkaufsempfehlung des besprochenen Unternehmens dar und es wird darauf hingewiesen, daß der Autor keinerlei Haftung für mögliche Vermögensschäden übernimmt. Jedes Aktieninvestment ist risikobehaftet bis hin zu einem möglichen Totalverlust und jeder Leser ist für seine Anlageentscheidungen selber verantwortlich. Konsultieren Sie Ihren Anlageberater.


Pflichtangaben nach § 34b WpHG und FinAnV

Wesentliche Informationsquellen für die Erstellung dieses Dokumentes sind Veröffentlichungen in in- und ausländischen Medien wie Informationsdienste, Wirtschaftspresse, Fachpresse, veröffentlichte Statistiken, Ratingagenturen sowie Veröffentlichungen des analysierten Emittenten / interne Erkenntnisse des analysierten Emittenten.

Zum heutigen Zeitpunkt ist das Bestehen folgender Interessenkonflikte möglich: Herr Kneist / die M & M Consult UG (hb) und / oder mit diesen verbundene Unternehmen:

1) stehen in Geschäftsbeziehungen zu dem Emittenten bzw. verbundenen Parteien des Emittenten.
2) sind am Grundkapital des Emittenten beteiligt oder könnten dies sein.
3) waren innerhalb der vorangegangenen zwölf Monate an der Führung eines Konsortiums beteiligt, das Finanzinstrumente des Emittenten im Wege eines öffentlichen Angebots emittierte.
4) betreuen Finanzinstrumente des Emittenten an einem Markt durch das Einstellen von Kauf- oder Verkaufsaufträgen.
5) haben innerhalb der vorangegangenen zwölf Monate mit Emittenten, die selbst oder deren Finanzinstrumente Gegenstand der Finanzanalyse sind, eine Vereinbarung über Dienstleistungen im Zusammenhang mit Investmentbanking-Geschäften geschlossen oder Leistung oder Leistungsversprechen aus einer solchen Vereinbarung erhalten.



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"