Top 10 Bewertungen

Die nachfolgende Auflistung enthält die zehn beliebtesten Artikel der Kategorie "Technische Chartanalyse" innerhalb der letzten zwei Wochen. Unter dem Menüpunkt "Ranking: Top 10" können Sie sich weitere Zeiträume anzeigen lassen.

  • Platz
    1
    Das Börsenjahr 2024 ist nicht einmal sechs Wochen alt, doch für den Sektor der Goldminenaktien brachte es bisher nur Verluste. Während der Goldpreis in US-Dollar seit Ende 2023 bis heute lediglich 1,7 Prozent einbüßen musste, kam der NYSE Arca Gold BUGS Index bereits auf Verluste in Höhe von fast 12 Prozent. Also 7 Mal so viel! Die Bullen haben den Start in das neue Jahr also [...]
    12.02.2024
    |
  • Platz
    2
    Der Goldpreis konnte in der vergangenen Woche Schlimmeres verhindern. Denn im Zuge der weiteren Preisschwäche touchierte das edle Metall die Unterstützung bei 1.984 USD, nachdem zuvor bereits das wichtige Level der runden 2.000 USD-Marke unterschritten wurde. Seit nunmehr drei Handelstagen läuft daher der "Rebound" und in Kürze dürfte es an der kurzfristigen Abwärtstrendlinie [...]
    19.02.2024
    |
  • Platz
    3
    Im abgelaufenen letzten Quartal des Jahres hat das gelbe Edelmetall das Tief des vorherigen 3. Quartals bei 1.848 unterschritten. Am 06.10. erreichte der Gold Future mit einem Bewegungstief bei 1.809,40 ein neues Bewegungstief. Ausgehend von diesem signifikanten Marktwendepunkt stiegen die Kurse des Gold Futures weit über das Hoch des 3. Quartals bei 1.988,30 hinaus, bis auf [...]
    12.02.2024
    |
  • Platz
    4
    Spitzenwerte sind ein Ereignis. Tiefststände sind ein Prozess. Dies ist typisch für die Edelmetalle. Es gibt keine Bestätigung, dass die Talsohle bei Gold oder Silber erreicht ist. Silber kommt dem am nächsten, da es einen doppelten Boden bei 22 Dollar gebildet hat, aber jetzt auf einen wichtigen Widerstand bei 23,50 Dollar gestoßen ist. Bei Gold hingegen sind ~1.950 Dollar [...]
    23.02.2024
    |
  • Platz
    5
    Der kanadische Goldminenkonzern Barrick Gold nutze seine Chance während des Dezembers des vergangenen Jahres nicht, um eine signifikant positive Grundlage für das Handelsjahr 2024 zu legen. Vielmehr scheiterte der zur damaligen Analyse vom 5. Dezember anvisierte Ausbruch über 16,74 EUR. Seither dominieren die Verkäufer und ein Ende scheint noch nicht in Sicht. Mehr Details dazu [...]
    13.02.2024
    |
  • Platz
    6
    Im Anschluss des "einfach schrecklich" zu vergangenen Analyse des Vormonats vom 17. Januar, erwischte es gestern mit absoluter Verkaufsdynamik das kanadische Minenunternehmen SSR Mining. Grund ist ein wiederholter Vorfall an einem türkischen Standort mitsamt Minenschließung. Mehr Details zur Minenkatastrophe gibt es hier! Wünschen wir den vermissten Arbeitern alles Glück der [...]
    14.02.2024
    |
  • Platz
    7
    B2Gold Corp.
    B2Gold Corp. meldete heute Morgen, dass bei einem Angriff auf einen Konvoi, welcher B2Gold-Mitarbeiter transportieren sollte, drei Menschen ums Leben gekommen sind. Der Konvoi, bestehend aus einem Bus und zwei Fahrzeugen der malischen Gendarmerie, befand sich auf dem Weg von der Fekola-Mine nach Bamako, wo er etwa 75 Kilometer westwärts von Bamako von bisher ungenannten [...]
    16.02.2024
    |
  • Platz
    8
    SSR Mining Inc.
    SSR Mining Inc. gibt bekannt, dass der Betrieb in der Mine Çöpler aufgrund eines großen Ausrutschers auf der Haufenlaugungsfläche eingestellt wurde. Dieses Ereignis ereignete sich am Morgen des 13. Februar 2024 um ca. 6:30 Uhr EST, und der gesamte Betrieb in Çöpler wurde daraufhin eingestellt. Nach einer Erklärung des türkischen Ministeriums für Energie und natürliche [...]
    14.02.2024
    |
  • Platz
    9
    IAMGold Corp.
    IAMGOLD Corp. gab gestern die operativen Ergebnisse des vergangenen Jahres und die Produktionsplanung für 2024 bekannt. Im Gesamtjahr 2024 wurde eine Fördermenge von 465.000 Unzen Gold erzielt. Die All-In Sustaining Costs haben sich für 2023 im Bereich der Vorgabe von 1.750-1.825 US-Dollar pro Unze bewegt. Für 2024 wird eine Spanne von 1.780-1.940 US-Dollar pro Unze erwartet [...]
    16.02.2024
    |
  • Platz
    10
    Gold hat nach dem Ausbruch aus dem Trendkanal nicht genügend Energie aufbauen können, um einen neuen Angriff auf die alten Tops zu starten. Zuletzt ist das Edelmetall wieder in den Bereich des Trendkanals gefallen. Die jüngste Gegenbewegung nach oben wurde von den Indikatoren unterstützt, die Kaufsignale generiert oder zumindest im überverkauften Bereich nach oben gedreht [...]
    19.02.2024
    |



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2024.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"