Top 10 Bewertungen

Die nachfolgende Auflistung enthält die zehn beliebtesten Artikel der Kategorie "Technische Chartanalyse" innerhalb der letzten zwei Wochen. Unter dem Menüpunkt "Ranking: Top 10" können Sie sich weitere Zeiträume anzeigen lassen.

  • Platz
    1
    Egal wie man es dreht und wendet, der Silberchart sieht kurz- bis mittelfristig bearisch aus. Doch wir müssen seine sich rasch verbessernde CoTs-Struktur und das extrem bullische Silber-Gold-Verhältnis mit ihm in Vergleich setzen. Der 7-Monatschart stellt ein recht düsteres Bild dar. In ihm können wir erkennen, dass die wichtige Unterstützung in diesem Monat scheiterte, was zu [...]
    30.03.2020
    |
  • Platz
    2
    Jahrelang wurden viele Goldenthusiasten als Verschwörungstheoretiker und Idioten abgetan. Wie könnten diese Leute glauben, dass Gold und Silber solide Investitionen sind, wenn die weltweiten Aktienmärkte im Jahr um 5% steigen? Ja, die Edelmetallpreise haben begonnen, etwas in die Höhe zu schießen - vor allem Silber. In den nächsten Wochen werden mehr und mehr [...]
    06.04.2020
    |
  • Platz
    3
    Die Welt ist plötzlich auf dem Weg zur schlimmsten Krise seit dem Zweiten Weltkrieg und in Sachen Weltwirtschaft ist sie tatsächlich noch viel schlimmer. Denn das Finanzsystem taumelte am Rande eines Zusammenbruchs, selbst bevor die Coronavirus-Epidemie als Ergebnis von exponentiellem Schulden- und Derivatwachstum auf den Plan trat. Die Virus-Epidemie und die Reaktion darauf [...]
    31.03.2020
    |
  • Platz
    4
    Der schnellste Crash an den Aktienmärkte in den letzten 100 Jahren ist auch an den Goldminenaktien in Gestalt des HUI-Index nicht spurlos vorbeigegangen. Im Gegenteil. Der NYSE Acra Goldbugs Index ist mit Minus 45 Prozent sogar noch deutlicher abgestürzt als der Dow Jones mit Minus 38 Prozent. Und auch die jüngste extrem schnelle Erholung von fast 50 Prozent hatte es so richtig [...]
    29.03.2020
    |
  • Platz
    5
    Während des jüngsten großen Crashs am Aktienmarkt ist der Goldpreis parallel um 15 Prozent auf fast 1.500 USD eingebrochen. Angetrieben von den weltweit angekündigten Rettungspaketen für die Wirtschaft in Billionen-Höhe ging es dann in der letzten Handelswoche jedoch wieder ähnlich schnell und dynamisch zurück auf über 1.640 USD. Durch diesen schnellen Stimmungsumschwung sowie [...]
    01.04.2020
    |
  • Platz
    6
    Dem Sog der global fallenden Aktienmärkte konnte sich auch Gold nicht entziehen. Aufgrund der enormen Aktienkursverluste erhielten einige institutionelle Investoren "Margin Calls", so dass unter anderem Gewinnmitnahmen im Gold Future die Liquiditätsengpässe bereinigen sollten. Schon jetzt weist allein der Monat März mit über 230 USD Kursschwankung die höchste Volatilität seit [...]
    30.03.2020
    |
  • Platz
    7
    Die letzten vier Wochen waren bei Silber derart volatil, nervenaufreibend und spannend wie zuletzt zur Finanz- und Wirtschaftskrise 2008/09. Der Crash an den Aktienmärkten bei DAX, Dow Jones & Co. wirkte sich auch direkt und zeitnah auf den Silberpreis aus. Die Jahreshochs aus dem Februar und die bisherigen Jahrestiefs unter 12 USD trennen sage und schreibe 38 Prozent! Kann der [...]
    27.03.2020
    |
  • Platz
    8
    Der Goldpreis hat in der ersten Aprilwoche die 1.600 $ Marke getestet und konnte zum Wochenschluss wieder in Richtung Wochenhoch tendieren.. Im Wochenchart sehen wir eine leicht negative Innenkerze. Der Goldpreis hat auch knapp unter der 1.600 $ Marke im Bereich der 20 Tage Gleitenden Durchschnitts und des 50 Tage Gleitenden Durchschnitts Stützung gefunden. Das aktuelle [...]
    05.04.2020
    |
  • Platz
    9
    Der Goldpreis hat in der vierten Märzwoche wieder Stärke gezeigt und konnte in der Spitze bis 1.699,3 $ steigen. Im Wochenchart (nicht abgebildet) sehen wir eine positive Trendkerze mit hoher Volatilität. Der Goldpreis konnte sich vom Jahrestief wieder deutlich entfernen und hat im Bereich des 200 Tage Gleitenden Durchschnitts und des 50 Wochen Gleitenden Durchschnitts Stützung [...]
    30.03.2020
    |
  • Platz
    10
    Wir glauben, dass die echten wirtschaftlichen Auswirkungen auf China/Asien in den nächsten 3 bis 6+ Monate anhalten werden, während die historische Reichtumsexpansion und exportierten Auslandsinvestitionen reicher Chinesen weiterhin kontrahieren. Ähnlich dem, was in den USA geschah, als die japanische Wirtschaft in den 1990er Jahren kontrahierte - während vermögensbildende [...]
    02.04.2020
    |



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"