Top 10 Klickzahlen

Die nachfolgende Auflistung enthält die zehn meistgeklickten Artikel der Kategorie "Technische Chartanalyse" innerhalb der letzten zwei Wochen. Unter dem Menüpunkt "Ranking: Top 10" können Sie sich weitere Zeiträume anzeigen lassen.

  • Platz
    1
    Silber handelt seitwärts. Zeit, Stopps und Zielaustiege zu evaluieren. Wenn der Verstand aufgrund von Datenüberlastung oder zu vielen Variablen überwältigt ist, vereinfacht er gerne. Im Extremfall greift er auf intuitive Reaktionen wie Kampf oder Flucht zurück. Was ist Überwältigung? In den meisten Fällen ist es eine emotionale Reaktion auf ein ungelöstes Problem. Für den [...]
    16.01.2021
  • Platz
    2
    Das Stapeln von prinzipienbasierten Vorteilen, um die geeigneten Zeitpunkte zu identifizieren, zu denen jedes System ins Spiel kommt, ist ebenfalls entscheidend. Dieser Wochenchart gibt Hinweise auf die Richtung durch lineare Regressionslinien. Deutliche Identifizierung eines langfristigen Trends in Silber. Die fraktale Volumenanalyse des temporären Bereichs in Silber [...]
    23.01.2021
  • Platz
    3
    Der folgende Wochenchart der Goldfutures hebt die Wertgewinnungs-/Wertverlustzyklen hervor, die wir bereits in vorherigen Recherchen identifiziert hatten. Die grünen Bögen nahe des Bodens des Charts zeigen, wo jeder Zyklus beginnt und endet. Die rote, abfallende Linie stellt einen Wertverlustzyklus und die grüne, aufsteigende Linie einen Wertgewinnungszyklus dar. Wir [...]
    18.01.2021
  • Platz
    4
    Der Goldpreis hat die Aufwärtsbewegung aus Juli/August, die an das Allzeithoch von 2.089,2 $ geführt hat, nicht wieder aufnehmen können. Was im Verlauf des zweiten Halbjahres nach einer regulären Korrektur ausgesehen hat, wurde Ende November mit einer Rückkehr unter das Ausbruchslevel als kurzfristiger Abwärtstrend bestätigt. Vom letzten lokalen Tief konnte sich der Goldpreis [...]
    17.01.2021
  • Platz
    5
    Der Dollar und die Fiatwährungen im Allgemeinen sind die Opfer. Gemeinsam mit dem Risiko weitreichender Angebotsschocks, ist Inflation - die bereits aufgetreten ist - eine ausgemachte Sache. Mehr Geld, das aus dem Nichts gedruckt wird und weniger Waren und Dienstleistungen hinterherjagt. Wenn die Anleiherenditen eingedämmt sind, was passiert dann mit den Realrenditen? Sie [...]
    22.01.2021
  • Platz
    6
    Der Goldpreis hat die Aufwärtsbewegung aus Juli/August, die an das Allzeithoch von 2.089,2 $ geführt hat, nicht wieder aufnehmen können. Was im Verlauf des zweiten Halbjahres nach einer regulären Korrektur ausgesehen hat, wurde Ende November mit einer Rückkehr unter das Ausbruchslevel als kurzfristiger Abwärtstrend bestätigt. Vom letzten lokalen Tief konnte sich der Goldpreis [...]
    24.01.2021
  • Platz
    7
    Zu Beginn des Monats erschien die Lage im Edelmetalllager durchgehend bullisch. Silber brach über das Level von 26,00 USD aus und weitere Zugewinne bis zum "Zwischenziel" beim Widerstand von 27,70 USD erfolgten rasch. Dann stoppte allerdings der Optimismus und mit dem Tiefschlag vom 8. Januar veränderte sich schließlich die zuvor grundsätzlich bullische Gesamtsituation. Seither [...]
    19.01.2021
  • Platz
    8
    Es sieht so aus, als sei der massive Stimulus endlich eingetroffen und die einzige Frage ist, wie hoch er ausfallen wird. Das Biden-Team zieht einen Fiskalstimulus von bis zu 2 Billionen Dollar in Betracht, deutlich mehr als die vorherigen Schätzungen von 750 Milliarden Dollar. Kürzlich Kommentare von mehreren Fed-Mitgliedern bezüglich des monatlichen Geldstimulus scheinen [...]
    15.01.2021
  • Platz
    9
    Nachdem Silber im Jahre 2020 um sagenhafte 47 Prozent gestiegen ist, schien das neue Börsenjahr die positive Tendenz der letzten Monate direkt fortzusetzen. Der Jahresauftakt hievte Silber direkt auf 28 USD. Doch mehr war bisher nicht drin. Am 8. Januar gab es mit Minus 6,5 Prozent bereits den ersten kleinen "Crash" in diesem Jahr. Ein Vorbote für die weitere Kursentwicklung [...]
    25.01.2021
  • Platz
    10
    Seit August 2020 herrscht etwas Katerstimmung am Goldmarkt. Die letzten Rekordhochs im Bereich der 2.075 USD liegen schon zu lange zurück, damit Anleger und Trader emotional davon profitieren könnten. Stattdessen scheint sich eine winterliche Depression im Zusammenhang mit einer trendlosen Kursbewegung breitzumachen. Der Goldpreis kommt nicht vor, noch zurück. Zuletzt gab es [...]
    22.01.2021



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"