Top 10 Klickzahlen

Die nachfolgende Auflistung enthält die zehn meistgeklickten Artikel der Kategorie "Technische Chartanalyse" innerhalb der letzten zwei Wochen. Unter dem Menüpunkt "Ranking: Top 10" können Sie sich weitere Zeiträume anzeigen lassen.

  • Platz
    1
    Wenn Sie einen Blick auf die durchgezogene rote Widerstandslinie werfen, können Sie sehen, in welch schöner Präzision Silber gehandelt wird. Dies ermöglichte nach dem jüngsten Ausbruchsversuch aus dem gelb markierten Wimpel präzise Teil-Gewinnmitnahmen. Ein Ansatz mit mehreren Zeitrahmen bei diesen "Nachlade-Käufen" ermöglicht es auch, einen genauen Stand der Ereignisse auf dem [...]
    05.07.2020
  • Platz
    2
    Auch wenn Silber seit seinem Tief im März gestiegen ist, so hat es sich gegenüber Gold über die letzten 2 Jahre unterdurchschnittlich entwickelt. Doch dies ist in den Anfangsphasen eines großen Sektorbullenmarktes normal, wenn Gold gegenüber Silber bevorzugt wird. Im 20-Jahreschart können wir sehen, dass Silber innerhalb eines gigantischen Basismusters gefangen bleibt, das sich [...]
    29.06.2020
  • Platz
    3
    Die Zeit ist eine Dimension des physikalischen Universums, in der sich Ereignisse in einer unumkehrbaren Abfolge abspielen. In diesem kontinuierlichen Fortschreiten von der Vergangenheit über die Gegenwart in die Zukunft finden sich viele Anomalien. Eine davon ist, dass die Zeit verzerrt wird, wenn Druck ins Spiel kommt. Ein bedeutender Aspekt für Trader und Inevstoren ist zum [...]
    11.07.2020
  • Platz
    4
    Zeitrelativitätsfehler treten typischerweise nach lange etablierten Seitwärtszonen auf. Das bedeutet, dass man zu früh aus dem Handel aussteigt. Sie haben lange gewartet, um endlich in Ihrem Wunschtrade zu sein, und obwohl alles perfekt läuft, wollen Sie wirklich dringend aussteigen. Die Hauptursache dafür ist, dass Sie zu diesem Verhalten vorprogrammiert sind. Ein Vogel fliegt [...]
    29.06.2020
  • Platz
    5
    In unserem zweiten Teil der Analyse beginnen wir mit unserem adaptiven, dynamischen Lernprognosemodellsystem und unserem Glauben, dass der US-amerikanische Aktienmarkt weit über angemessene Erwartungsniveaus gestiegen ist. Das adaptive, dynamische Lernmodellsystem versucht den Preis und technische Indikatoren zu identifizieren und versucht diese einzigartigen Preis-Setups zu [...]
    08.07.2020
  • Platz
    6
    Unser Rechercheteam glaubt, dass die wilde Preisrotation nahe Mitte/Ende Juni - als die Märkte ein Spitzenniveau erreichten und dann eine tiefgreifende Abwärtspreiskorrektur erlebten - andeutet, dass die Märkte einen starken Widerstandspunkt nahe der Mitte des gelben Trendkanals erreicht haben - und nach unten abgeprallt sind. Wenn unsere Recherchen korrekt sind, dann deutet [...]
    03.07.2020
  • Platz
    7
    Das edle Metall kennt keinerlei Ruhephase und so treiben die Käufer den Goldpreis auf weitere längst zurückliegende Höchststände früherer Zeiten. Heute wird dabei das Hoch vom November 2011 rausgenommen und zugleich ein Signal auf Monatsbasis angedeutet. Denn kann Gold diese Höhen bis zum Monatsende halten und dementsprechend über 1.775 USD aus dem Juli gehen - idealerweise [...]
    08.07.2020
  • Platz
    8
    Eine Sache ist derzeit sehr sicher - wir leben in sehr interessanten Zeiten. Während sich die Welt kopfüber in das 21. Jahrhundert stürzt, scheinen die dringendsten Problematiken das Navigieren von Risiken sowie die Möglichkeiten zu sein, die sich vor uns auftürmen. Innerhalb der ersten 20 Jahre dieses Jahrhunderts erlebten die Weltmärkte viele Veränderungen und große [...]
    07.07.2020
  • Platz
    9
    Auch wenn der Trend beider Metalle deutlich nach oben verläuft und die Stimmung einige Zeit lang extrem bullisch bleiben kann, so werden Spitzen der bullischen Stimmung in den meisten Fällen mit Preisspitzen assoziiert. Selbst im Bullenmarkt von 2001 bis 2011 verzeichneten wir derart extreme Stimmungsdaten und der Preis durchlief deutliche Umkehrungen innerhalb des [...]
    06.07.2020
  • Platz
    10
    Der kleine Bruder des Goldes wurde zuletzt zur Panik im März am 16.03. hier gecovert. Die Befürchtungen eines generellen Ausverkaufs bis unter die 10-USD-Marke blieben glücklicherweise aus und doch zeigt sich, dass Silber im Gegensatz zum Goldpreis wesentlich schwereren Schaden davongetragen hat. Generell notiert Gold schon nahe dem nominalen Höchststand aus 2011 - siehe dazu [...]
    10.07.2020



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"