Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Florian Grummes

Florian Grummes
Florian Grummes (Jahrgang 1975, geboren in München) begann seine Laufbahn mit einer Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Dresdner Bank und als Industriekaufmann bei der BMG Ariola München. Im Anschluss studierte er Medienmarketing und Tontechnik und beendete beide Studiengänge erfolgreich mit Diplom.

Parallel zu seiner erfolgreichen Tätigkeit in der Musikbranche widmet sich Herr Grummes seit 1996 intensiv den Finanzmärkten sowie der technischen Chartanalyse und spezialisierte sich ab 2002 auf den Edelmetallsektor. Hier ist er als Analyst, Trader und Investor selbstständig tätig.

Seine weltweit verfolgten regelmäßigen Gold- und Silberanalysen werden seit Oktober 2011 in Deutschland exklusiv von pro aurum veröffentlicht.
Analyst

  • Insgesamt ist der Tageschart auf bullisch gewechselt. Die Abwärtswelle schein bei 24.750 USD ihren Tiefpunkt gefunden zu haben. Die angelaufene Erholungsbewegung sollte uns schon in Kürze mehr Aufschluss über den Zustand des Bitcoins liefern. Gelingt eine klare Trendumkehr und ein Ausbruch aus dem Abwärtstrendkanal mit Kursen oberhalb von 27.500 [...]
    20.06.2023
  • Charttechnisch sind die Indikatoren auf dem Wochenchart klar überkauft und die negativen Divergenzen nehmen deutlich zu. Die Wochen-Stochastik steht kurz vor einem Verkaufssignal und hat das zuletzt erreichte Hoch nicht mehr bestätigt. Ein direkter Durchmarsch auf neue Allzeithochs oberhalb von 2.075 USD erscheint mit dieser Konstellation sehr [...]
    01.05.2023
  • Sowohl der Goldpreis auch der Bitcoin konnten in den letzten zwei Wochen deutlich zulegen. Bei Kursen von derzeit knapp 26.700 USD für einen Bitcoin und 1.955 USD für eine Feinunze Gold, muss man für einen Bitcoin derzeit rund 13,7 Unzen Gold bezahlen. Andersherum gesagt kostet eine Feinunze Gold aktuell ca. 0,073 Bitcoin. Trotz des stark [...]
    29.03.2023
  • Im Kontext der starken Aufwärtswelle ausgehend von 1.615 USD in Verbindung mit dem verfrühten Frühlingshoch bei 1.959 USD Anfang Februar, lässt sich der scharfe Rücksetzer der letzten Wochen etwas milder bewerten. Tatsächlich könnte dieser Pullback die Kaufchance gebracht haben, auf die die Marktteilnehmer drei Monate lang vergeblich gewartet [...]
    06.03.2023
  • Mitte Januar gelang dem Bitcoin der Ausbruch über seinen vierzehnmonatigen Abwärtstrend und damit der erste Befreiungsschlag nach der bitteren 77,5%-Korrektur. Seit diesem Ausbruch über 22.700 USD sind die Kurszuwächse auf der Oberseite zwar bislang noch überschaubar, aber das Gesamtbild hat sich weiter stabilisiert. Klar ersichtlich ist ebenso [...]
    23.02.2023
  • Diese Erkenntnis unterstreicht der bullisch eingebettete Stochastik Oszillator. Noch bewegen sich hier beide Signallinien oberhalb von 80 und zurren den Aufwärtstrend damit fest. Gleichzeitig aber fehlt nicht mehr viel und die schnellere Linie rutscht unter 80, womit der bullisch eingebettete Status verloren gehen würde und der Aufwärtstrend [...]
    30.01.2023
  • Der Bitcoin hat sich also in Windeseile um fast 25% gegen das Gold verteuert. Das Bitcoin/Gold-Ratio hat in den letzten zwei Wochen daher klar nach oben gedreht und ist bereits über die Abwärtstrendlinie der letzten 14 Monate ausgebrochen. Die Wochen-Stochastik liefert ein neues Kaufsignal für den Bitcoin. Eine normale Erholung bzw. Gegenbewegung [...]
    18.01.2023
  • Außer einer leichten Stabilisierung gelang dem Bitcoin in den letzten Wochen nicht viel. Vom Tief bei 15.479 USD schoben sich die Notierungen bis auf 17.436 USD um knapp 12,6% nach oben. Diese Erholung sorgte aber schon wieder für eine überkaufte Tages-Stochastik, die mittlerweile bereits nach unten gedreht hat. Kann sich der Bitcoin in den [...]
    09.12.2022
  • In den letzten zwei Wochen kam es am Goldmarkt zu zwei Attacken auf den Tiefpunkt vom 28.September bei 1.614 USD. Sowohl am 21.Oktober als auch am 3.November drehte der Goldpreis jedoch bei 1.617 USD wieder nach oben, so dass den Bären bislang kein neues Tief gelang. Trotz der US-Dollarstärke, den mittlerweile positiven US-Realzinsen sowie einer [...]
    07.11.2022
  • Insgesamt bleibt der Trend auf dem Wochenchart noch immer abwärtsgerichtet, die zähe Seitwärtsphase der letzten Monate könnte aber zunächst mit einer Erholung aufgelöst werden. Dazu wäre der überverkaufte Stochastik-Oszillator ideal positioniert. Gleichzeitig ist man gut beraten, Erholungsbewegungen nicht überzubewerten und das Ende des [...]
    31.10.2022
  • Mit dem frühen Scheitern der Sommerrally bei 1.807 USD hatte sich das Bild am Goldmarkt ab Mitte August schnell wieder eingetrübt. In der Folge drückten die Bären den Goldpreis zielstrebig und ohne Gegenwehr unter die wichtige Unterstützung bei 1.680 USD. Diese Marke hatte in den letzten zweieinhalb Jahren allen Angriffen der Bären standgehalten [...]
    21.10.2022
  • Im Juli war die Stimmung am Goldmarkt auf den tiefsten Stand seit vier Jahren gefallen. Die zwischenzeitliche Erholung bei den Preisen führte zu einer ersten Erleichterung beim Sentiment. Nun misst die Sentiment-Analyse erneut relativ hohe Pessimismus-Werte, womit es im größeren Bild bei der antizyklischen Chance bleibt. Der Bodenbildungsprozess [...]
    29.08.2022



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2024.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"