Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Florian Grummes

Florian Grummes
Florian Grummes (Jahrgang 1975, geboren in München) begann seine Laufbahn mit einer Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Dresdner Bank und als Industriekaufmann bei der BMG Ariola München. Im Anschluss studierte er Medienmarketing und Tontechnik und beendete beide Studiengänge erfolgreich mit Diplom.

Parallel zu seiner erfolgreichen Tätigkeit in der Musikbranche widmet sich Herr Grummes seit 1996 intensiv den Finanzmärkten sowie der technischen Chartanalyse und spezialisierte sich ab 2002 auf den Edelmetallsektor. Hier ist er als Analyst, Trader und Investor selbstständig tätig.

Seine weltweit verfolgten regelmäßigen Gold- und Silberanalysen werden seit Oktober 2011 in Deutschland exklusiv von pro aurum veröffentlicht.
Analyst

  • Bei Kursen von rund 65.500 USD für einen Bitcoin und ca. 2.165 USD für eine Feinunze Gold, muss man für einen Bitcoin derzeit rund 30,25 Unzen Gold bezahlen. Andersherum gesagt kostet eine Feinunze Gold aktuell ca. 0,032 Bitcoin. Damit hat das Gold gegen den Bitcoin in den letzten zwei Monaten mal wieder gehörig Federn lassen müssen. Insgesamt [...]
    25.03.2024
  • Während der Goldpreis seine beste Phase des Jahres im Januar und Februar für eine ausgiebige Konsolidierung benutzt hat, schließt sich das saisonal günstige Fenster nun statistisch betrachtet langsam, aber sicher. Trotzdem kannte der Preisanstieg in der ersten Märzwoche kein Halten. Grundsätzlich kann man dem Goldmarkt noch bis Anfang Mai eine [...]
    12.03.2024
  • Nicht überraschend scheint sich daher auf dem Tageschart eine Schulter-Kopf-Schulter Formation als Top herauszubilden. Momentan arbeitet der Bitcoin bereits an der rechten Schulter, deren Spitze vermutlich im Bereich zwischen 44.000 und 47.000 USD gefunden werden wird. Im Anschluss benötigt es einen Kursrutsch unter die Nackenlinie im Bereich um [...]
    08.02.2024
  • Mit einem Wert von 58 misst der Sentiment-Indikator trotz der Rally seit Oktober und dem wilden Hin- und Her der letzten sieben Wochen ein mehr oder weniger neutrales Stimmungsbild am Goldmarkt. Der Ausbruch auf neue Allzeithochs hat bislang nicht für übertriebenen Optimismus gesorgt, sondern wurde insgesamt eher ignoriert. Bis zu einer extremen [...]
    23.01.2024
  • Auf dem Tageschart ist der Bitcoin zuletzt um rund 10% gefallen und bewegt sich in einem bislang gesunden Rücksetzer. Das untere Bollinger Band liefert den Bären Platz bis ca. 38.500 USD, um sich auszutoben. Die mittlere Trendkanalunterstützung liegt um 37.000 USD. D.h. vom aktuellen Niveau um 42.500 USD wäre ein weiterer Abschlag von ungefähr 10 [...]
    20.12.2023
  • Dank dem starken Kursanstieg im Oktober sowie dem beharrlichen Anlaufen gegen die Marke von 2.000 USD sieht es mittlerweile so aus, als ob die umgekehrte Schulter-Kopf-Schulter Formation auf dem Wochenchart mit einer verkürzten rechten Schulter kurz vor ihrem Abschluss steht. Alles, was noch fehlt ist ein Durchbruch durch die Nackenlinie bei 2.075 [...]
    28.11.2023
  • In jedem Fall liegt der Bitcoin auf Jahressicht mit einem Plus von 119,71% weit vorne und ist das mit Abstand schnellste Pferd. Ethereum kommt auf einen Anstieg von 61,39%, während der S&P500 mit 18% und der DAX mit 12,86% weit abgeschlagen dahinterkommen. Enttäuschend ist in diesem Vergleich die Performance der Edelmetalle, denn Gold konnte seit [...]
    20.11.2023
  • Der Stochastik Oszillator hingegen wartete seit Ende August zunächst mit einem neuen Kaufsignal auf, richtiges Momentum auf der Oberseite konnte sich bislang aber nicht entfalten und so bleibt es bei einer eher unklaren Botschaft. Gelingt allerdings der nachhaltige Sprung über 1.930 USD würde sich das charttechnische Bild deutlich aufhellen. In [...]
    18.09.2023
  • Mit dem scharfen Abverkauf und der misslungenen Erholung ist das Bild nun endgültig gekippt und wir müssen davon ausgehen, dass die Anfang Januar gestartete Erholungsrally nun vollständig korrigiert wird. Die seit Jahresbeginn gültig Aufwärtstrendlinie wurde von den Bären bereits ohne Widerstand überrannt. Auch das 38,2% Fibonacci Retracement [...]
    04.09.2023
  • Ausgehend vom Tiefpunkt bei 1.893 USD konnte der Goldpreis im Juli zwischenzeitlich bereits um fast 5% bis auf 1.987 USD zulegen. Begleitet wurde diese erste Erholungswelle erfreulicherweise auch von einer Trendwende bei der Stochastik auf dem Wochenchart. Der Oszillator hätte jetzt jede Menge Luft nach oben, so dass er einer mehrwöchigen und auch [...]
    03.08.2023
  • Auf dem Wochenchart gelang dem Bitcoin mit Vehemenz der Ausbruch aus der korrektiven Flaggenformation. Seit dieser großen grünen Ausbruchskerze beißen sich die Notierungen an der oberen Kante der Widerstandszone zwischen 30.750 USD und 31.500 USD fest. Ein erfolgreicher Ausbruch dürfte zu einem sehr schnellen Anstieg in Richtung des oberen [...]
    14.07.2023
  • Auf dem Wochenchart hat die siebenwöchige Korrektur den Goldpreis zurück an eine ehemalige Abwärtstrendlinie geführt. Sollte diese leichte Unterstützung um 1.912 USD nicht halten, wartet um 1.890 USD das 38,2%-Retracement der vorangegangenen Aufwärtsbewegung. Gleichzeitig liefert die Wochen-Stochastik aber noch immer ein Verkaufssignal. Bis zur [...]
    26.06.2023



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2024.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"