Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Avino steigert Produktion um 116%

19.01.2016  |  Minenportal.de
Die Produktion des in Mexiko tätigen Gold- und Silberproduzenten Avino Silver & Gold Mines Limited hat sich im vergangenen Jahr verglichen zu 2014 um ganze 116% erhöht. Dies teilte das Unternehmen gestern mit.

Demnach wurden bei der Avino-Liegenschaft im mexikanischen Bundesstaat Durango insgesamt 3.020.348 Unzen Silberäquivalent produziert, bestehend aus 1.625.285 Unzen Silber, 7.083 Unzen Gold und 4.743.691 Pfund Kupfer. Der Silber- und der Goldausstoß erhöhten sich so um 68% und 37%. Die Kupferproduktion konnte indes um 1.453% gesteigert werden.

Im vierten Quartal des vergangenen Jahres summierte sich die Produktion auf 761.767 Unzen Silberäquivalent, was gegenüber dem Dezemberquartal des Vorjahres einen Anstieg um 66% darstellt. Konkret erreichte der Ausstoß während der drei Monate nach Angaben des Unternehmens 409.216 Unzen Silber (+38%), 1.588 Unzen Gold (-3%) und 1.271.565 Pfund Kupfer (+457%).


© Redaktion MinenPortal.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
Avino Silver & Gold Mines Ltd.
Bergbau
862191
CA0539061030
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"