Suche
 
Folgen Sie uns auf:

St Barbara meldet Produktionsrekord

06.07.2017  |  Minenportal.de
St Barbara Limited gab gestern die Produktionszahlen für das am 30. Juni 2017 geendete vierte Quartal des Finanzjahres 2017 bekannt. Während der drei Monate ging die Produktion demnach von 95.346 Unzen im Märzquartal auf 94.226 Unzen Gold leicht zurück. Bei der Gwalia-Mine wurden 62.098 Unzen produziert, bei der Simberi-Mine erreichte der Ausstoß 32.128 Unzen.

Damit erzielte Unternehmen im Geschäftsjahr eine Produktion von 381.101 Unzen und konnte damit die eigene Vorgabe übertreffen und einen neuen Rekord verbuchen (Finanzjahr 2016: 377.452 oz). Die Planung für das Finanzjahr 2017 hatte bei insgesamt 365.000 - 375.000 Unzen Gold gelegen.


© Redaktion MinenPortal.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
St Barbara Ltd.
Bergbau
851747
AU000000SBM8
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2021.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"