Suche
 

Gold und der "Realzins"

14.09.2019  |  Steve Saville
[Dieser Artikel ist ein Auszug aus einem vorherigen TSI-Kommentar, der ursprünglich am 1. September veröffentlicht wurde]

Es ist wohl bekannt, dass der Goldpreis in US-Dollar oftmals in die entgegengesetzte Richtung zum US-Realzins tendiert. Diese Beziehung wird durch den folgenden Chart illustriert, in dem der Realzins durch die Rendite die 10-jährigen TIPS (inflationsgeschützte Staatsanleihe) dargestellt.

Beachten Sie, dass die Rendite der 10-jährigen TIPS gerade erst negativ geworden ist und dass sich der Goldpreis an einer wichtigen Spitze befand, als diese die letzten beiden Male ins negative Territorium gewandert ist. Im Speziellen fanden die negativen Realzinsen im August 2011 gemeinsam mit einer langfristigen Spitze des Goldpreises statt; ebenso wie eine mittelfristige Spitze des Goldpreises zeitgleich mit negativen Realzinsen im Juli 2016 auftrat. Wenn Gold tendenziell von niedrigeren Realzinsen profitiert, warum würde sich der Goldpreis dann nach unten umkehren, kurz nachdem die Realzinsen negativ geworden sind?

Open in new window

Wenn wir nur die Situation von 2016 bedenken, dann scheint die Antwort auf die obige Frage offensichtlich, da die TIPS-Rendite im Juli 2016 den Kurs änderte und nach oben zu tendieren begann, kurz nachdem sie ins negative Territorium gefallen war. In anderen Worten: Die Abwärtsumkehrung des Goldpreises fand zeitgleich mit einer Aufwärtsumkehr der Realzinsen statt. Doch zwischen 2011 und 2012 tendierten die Realzinsen weiterhin mehr als ein Jahr lang nach unten, nachdem der Goldpreis eine Spitze gebildet hatte.

Wir denken, dass es zwei Gründe dafür gibt, warum der Goldpreis keine weiteren Preiszunahmen in diesem Zeitraum verzeichnete, nachdem die Realzinsen negativ wurden. Zuerst einmal sind die Realzinsen nur einer von vielen grundlegenden Goldpreistreibern (die 10-jährigen TIPS sind einer der sieben Faktoren unseres Gold-True-Fundamentals-Modells). Nach August 2011 wirkte der Aufwärtsdruck, der durch sinkende Realzinsen ausgeübt wurde, gegen den Abwärtsdruck, der von anderen grundlegenden Einflüssen ausgeübt wurde. Zweitens: Im August 2011 wurde eine weitere deutliche Abnahme der Realzinsen in den aktuellen Goldpreis eingerechnet.

Das Risiko ist derzeit, dass der bullische fundamentale Hintergrund - einschließlich der Möglichkeit weiterer Abnahmen der "Realzinsen" - vollständig durch den aktuellen Preis diskontiert wird. Dieses Risiko wird durch die Tatsache hervorgehoben, dass sich die gesamten Netto-Long-Positionen der Spekulanten in COMEX-Goldfutures sehr nahe an einem Rekordhoch befinden. Ebenso wird es dadurch hervorgehoben, dass der Relative-Stärke-Index im unteren Teil des folgenden Wochencharts einen der höchsten Werte wie eben möglich verzeichnet.

Open in new window


© Steve Saville
www.speculative-investor.com



Regelmäßige Finanzmarktprognosen und -analysen stehen auf unserer Webseite www.speculative-investor.com zur Verfügung. Zurzeit bieten wir keine kostenlosen Probeabos an, aber Gratisbeispiele unserer Arbeit (Auszüge aus unseren regelmäßig erscheinenden Kommentaren) können Sie unter www.speculative-investor.com/new/freesamples.html abrufen.

Dieser Artikel wurde am 10. September2019 auf www.tsi-blog.com veröffentlicht und exklusiv für GoldSeiten übersetzt.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Videos
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"