Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Uli Pfauntsch

Uli Pfauntsch
Uli Pfauntsch ist Chefredakteur des kostenpflchtigen Börsenbriefes CompanyMaker.
Chefredakteur
95326 Kulmbach
abo@companymaker.de

  • Seit Ausbruch der Finanzkrise in 2011 haben Notenbanken weltweit die Zinsen auf null gesenkt und die Geldmengen in einem historisch nie da gewesenen Ausmaß erhöht. Der ehemalige US-Präsident Donald Trump twitterte regelmäßig, wenn Dow Jones und S&P 500 neue Rekordhochs knackten und klopfte sich selbst auf die Schulter. Doch wer in den USA an der [...]
    16.05.2022
  • Der Ukraine-Konflikt zeigt, dass Länder wie Deutschland, die der Kernkraft freiwillig den Rücken kehrten, so stark von Russland abhängig sind wie nie zuvor. Weltweit setzt sich die Erkenntnis durch, dass eine vollständige Abdeckung der Stromerzeugung mit Solar und Wind schlicht und ergreifend nicht möglich ist. Mehr und mehr Länder suchen eine [...]
    10.03.2022
  • Es ist eine Meldung, die den Uranmarkt aufschreckt: Kasachstan wird derzeit von massiven Protesten wegen steigender Kraftstoffpreise und sonstigen Lebenshaltungskosten erschüttert. Präsident Tokajew hat sein Kabinett entlassen und nach Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der Polizei den zweiwöchigen Ausnahmezustand in der Stadt Almaty und der [...]
    06.01.2022
    Rubrik: Nachrichten
  • Das vierte Quartal 2021 hat der Akzeptanz von Kernenergie als CO2-freie, zuverlässige, saubere und sichere Energiequelle einen weltweiten Schub verliehen. Der Ausstieg der Nationen aus kohlenstoffintensiven Energien in Verbindung mit der stärker werdenden Elektrifizierung, führt zu einer global rasant steigenden Nachfrage nach Kernkraft. Zur [...]
    04.01.2022
  • Es ist die "Big News" des Jahres: China plant 150 neue Reaktoren in den kommenden 15 Jahren und wird etwa eine halbe Billion Dollar investieren. Damit wird das Land seine Atomstrom-Kapazität voraussichtlich von 50GW heute auf 200GW bis 2035 vervierfachen und somit der Urannachfrage in 15 Jahren jährlich rund 70 Millionen Pfund hinzufügen. Allein [...]
    14.11.2021
  • Das Risiko besteht darin, dass gute industrielle Unternehmen dichtmachen müssen, da sie aufgrund des Strommangels nicht produzieren können. Ein vertrauenswürdiger Rohstoffhändler twittert: "Magnesium- und Siliziumpreise spielen verrückt und es ist unmöglich, irgendwelche echten Mengen zu kaufen. Viele Unternehmen senden Hinweise zu Preiserhöhungen [...]
    11.10.2021
  • Deutschland erzeugte im letzten Jahr 37,5 Prozent seiner Elektrizität aus Wind und Solar, doch Stromausfälle gab es bislang nicht zu beklagen. Noch nicht. Denn die Zuverlässig des deutschen Stromnetzes ist nur dadurch gegeben, dass weiterhin fossile Kraftwerke aller Art in Betrieb sind, nicht aber durch den Bau weiterer Stromtrassen und Batterien [...]
    22.08.2021
  • Uran ist der best-performende Sektor seit Jahresbeginn und ich bin fest davon überzeugt, dass wir erst einen geringen Teil der Wegstrecke hinter uns haben und der Großteil des Anstiegs über die kommenden Jahre noch vor uns liegt. Der Bull-Case für Uran ist klar und deutlich: der globale Trend zur Dekarbonisierung. Die Transformation der [...]
    27.06.2021
  • Die deutsche Erfahrung warnt andere Nationen davor, dass der Verzicht auf Atomkraft ihre Fähigkeit beeinträchtigen könnte, die CO2-Emissionen zu reduzieren und die Klimaziele zu erreichen. Länder wie China und Indien bauen neue Kernreaktoren. Länder wie die Vereinigten Staaten und Kanada überdenken und neugestalten ihre Atomprogramme. Anstelle der [...]
    19.06.2021
  • Unter dem Begriff "Cornering" versteht man in der Finanzwelt, eine ausreichende Kontrolle über eine bestimmte Aktie, einen bestimmten Rohstoff oder einen anderen Vermögenswert zu erlangen, um den Marktpreis zu manipulieren. Eine Definition von Cornering ist, "den größten Marktanteil an einer Branche zu haben, ohne ein Monopol zu besitzen". Eines [...]
    16.04.2021
  • Es gab eine Zeit, in der viele Deutsche zu Milliardären und Billionären wurden. Allerdings unfreiwillig. Die Rede ist von der Hyperinflation während der Weimarer Republik. Deutschland geriet damals in den Strudel der dramatischsten Geldentwertung, die das Land je erleben sollte. Im Juni 1923 kostete etwa ein Liter Milch 1.440 Reichsmark und ein [...]
    06.04.2021
  • China unterstützt die weitere Entwicklung der kommerziellen Kernenergie als Schlüsselinstrument für seine Bemühungen zur Reduzierung der CO2-Emissionen. Dies geht aus dem Fünfjahresplan 2021-2025 hervor, der am Freitag dem jährlichen Nationalen Volkskongress in China vorgelegt wurde. Peking sagte, es strebe an, bis 2025 eine installierte [...]
    31.03.2021



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2022.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"