Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Uli Pfauntsch

Uli Pfauntsch
Uli Pfauntsch ist Chefredakteur des kostenpflchtigen Börsenbriefes CompanyMaker.
Chefredakteur
95326 Kulmbach
abo@companymaker.de

  • Der sagenhafte Anstieg von Bitcoin & Co, der alle bisherigen Blasen der Menschheitsgeschichte in den Schatten stellt, war das alles bestimmende Thema in den Finanzmedien. Doch wann haben Sie das letzte Mal jemanden auf CNBC oder Bloomberg über Gold diskutieren hören? Über die gesamte zweite Jahreshälfte 2017 war Gold die meist missachtete [...]
    11.01.2018
  • Die Stagnation der Löhne, die fehlende Möglichkeit, Kapital aufzubauen und immer mehr Gesetze und Verordnungen, die das instabile Finanzsystem vor dem Zusammenbruch schützen sollen, führen dazu, dass viele Menschen den Eindruck bekommen, zunehmend weniger Kontrolle über ihr persönliches Schicksal zu haben. Sie glauben, dass der Staat, die Politik [...]
    04.01.2018
  • Das ist wirklich eine ideale Ausgangslage und ich denke, dass es die Bühne für einen aufregenden Trend in 2018 bereitet. Viele dieser Kürzungen, erinnern Sie sich, werden ab Januar 2018 wirksam. Einschließlich der jüngsten Ankündigung, einschließlich Camecos McArthur River News. Ich kann mir einfach keinen besseren Weg für 2018 für den Uransektor [...]
    23.12.2017
  • Wenn einer der weltgrößten Käufer am Aktienmarkt voll investiert ist und bei Stärke Positionen abbaut, sollte es nicht überraschen, warum der Nikkei von seinem Hoch bei knapp 24.000 Punkten binnen fünf Handelstagen knapp 6% eingebrochen ist. "Big trouble in little China"? Noch qualifiziert sich diese Entwicklung nicht als "Big Trouble", ist es aber [...]
    21.11.2017
  • Die globale politische Situation ist unglaublich fließend und unvorhersehbar. Während der wütende Bürger seinen aufgestauten Zorn gegen die etablierten politischen Parteien richtet, ist das Ziel für seine Wut fehlgeleitet. Ich bin nicht ganz allein darin, dass es die ungewählten und schier unverantwortlichen Zentralbanker sind, die in erster Linie [...]
    13.07.2017
  • Kürzlich hatte ich Ihnen mitgeteilt, dass die wichtigsten Notenbanken allein in den ersten vier Monaten des Jahres umgerechnet 1 Billion Dollar an zusätzlichen Währungseinheiten kreiert haben. Nun gibt es ein Update: Über die letzten fünf Monate erhöhte sich diese Summe auf 1,5 Billionen Dollar, mehr als jemals zuvor in einem solchen kurzen [...]
    23.06.2017
  • Egal, was passiert - die Aktienmärkte laufen und laufen und laufen. Wir sehen überall gewaltige und besorgniserregende Blasen, im Aktien- und Anleihemarkt, in Immobilien und auch bei Kunst, wo kürzlich das Gemälde eines einstmaligen Künstlers aus der zweiten Reihe für einen Rekord von 110,5 Millionen Dollar den Besitzer wechselte. Zudem [...]
    02.06.2017
  • Ein bekanntes Zitat von Warren Buffett lautet: "Der Aktienmarkt ist eine Einrichtung, um Geld von den Ungeduldigen zu den Geduldigen zu transferieren". Während zuletzt massiv Kapital aus Gold, Rohstoff- und Minenwerten abgezogen wurde, wächst die Blase an den Aktienmärkten immer weiter. Viele Anleger haben Angst, sie könnten etwas verpassen und [...]
    19.05.2017
  • Das bedeutet: Wenn die Fed nicht mehr länger als Käufer zur Verfügung steht, muss das US-Schatzamt für fällig gewordene Papiere neue Papiere am Markt platzieren, um die Fed auszuzahlen. Somit muss ein höheres Angebot an Treasuries und Hypothekenpapieren zwangsläufig zu steigenden Kreditkosten führen. Doch was sind die Gründe, weshalb sich der U.S [...]
    08.04.2017
  • Doch Fakt ist: Bullenmärkte sterben stets in der Euphorie! Und angesichts des höchsten Marktoptimismus seit 30 Jahren besteht definitiv Grund zur Sorge. David Kostin, Chef-Aktienstratege von Goldman Sachs, äußerte in einer gestrigen Markteinschätzung: "Wir nähern uns dem Punkt des maximalen Optimismus. Wenn die Investoren wahrnehmen, dass die [...]
    07.03.2017
  • Stockman ist weiterhin davon überzeugt, dass sich dieses Jahr schon bald alles um die Krise über Schuldenobergrenze und die Gefahr oder sogar die Wahrscheinlichkeit eines Government-Shutdowns (Stilllegung der Regierung) drehen wird. "Wir bewegen uns auf ein völlig anderes Szenario zu, wie es in den Märkten eingepreist ist". Derzeit belaufen sich [...]
    13.02.2017
  • Seit Anfang 2016 ist es nach geltender Gesetzeslage verboten, dass Kreditinstitute in der Eurozone mit dem Geld der Steuerzahler gerettet werden. Es war das zentrale Fazit aus der letzten Finanzkrise: Nie wieder sollten Staaten für das Missmanagement der Geldhäuser gerade stehen müssen, um im Zweifel ihre eigene Zahlungsfähigkeit nicht zu [...]
    19.01.2017



"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2017.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!