Suche
 
Folgen Sie uns auf:

Investitionsnachfrage lässt Indiens Silberimporte auf Rekordniveau steigen

19.08.2022  |  Redaktion
Die Silberimporte Indiens werden sich bis 2022 im Vergleich zum Vorjahr verdreifachen und ein Rekordniveau erreichen, nachdem ein Preisrückgang auf ein Zweijahrestief die Anleger dazu veranlasst hat, darauf zu wetten, dass das Metall für einen Aufschwung bereit ist und sich in den kommenden Jahren besser entwickeln könnte als Gold. Eine höhere Nachfrage in Indien, dem größten Silberverbraucher der Welt, könnte die globalen Preise stützen, berichtet Business Standard.

"Die Investitionsnachfrage hat die Importe angekurbelt", erklärte Chirag Thakkar, CEO der Amrapali Group Gujarat, einem führenden Silberimporteur. "Die Investoren gehen davon aus, dass das Gold des armen Mannes das Gold in den kommenden Jahren schlagen wird." Indiens Silberimporte könnten im Jahr 2022 auf einen Rekordwert von 8.200 Tonnen ansteigen, so Thakkar.

In den ersten sieben Monaten des Jahres 2022 stiegen die Silberimporte auf 5.100 Tonnen, verglichen mit nur 110 Tonnen im gleichen Zeitraum des Vorjahres, so die vorläufigen Daten des Ministeriums für Handel und Industrie. In den Jahren 2020 und 2021 hätten indische Investoren und die Industrie nach den starken Importen in den Jahren 2018 und 2019 ihre Silberbestände abgebaut, meinte Thakkar. "Der Abbau der Lagerbestände hat die verfügbaren Bestände im Land erschöpft. Bei den aktuellen Preisen investieren die Händler. Da Silber im Land nicht verfügbar ist, steigen die Importe", sagte er.


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Videos
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2022.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"