Suche
 

RNC Minerals Corp.: Nächster millionenschwerer Goldfund!

18.10.2019  |  Hannes Huster
RNC Minerals gab gestern bekannt, dass man erneut mehrere Brocken Grobgold in der BETA HUNT Mine gefunden hat (Link).

Schätzungsweise 3.200 Unzen grobes Gold wurden aus der 15 Level-A-Zone etwa 30 Meter nördlich der Vatertagsader gewonnen, die im vergangenen Jahr freigelegt wurde. Nun hören sich 3.200 Unzen vielleicht nicht nach viel an, doch das ist Gold im Gegenwert von knapp 5 Millionen USD bzw. 6,3 Millionen kanadischen Dollar!

Das Schöne bei diesen Funden ist, die Kosten für dieses Gold sind minimal. Jede Unze, die RNC Minerals so findet, kostet vielleicht 100 - 150 USD, der Rest ist Gewinn.

Wenn Sie den oben eingefügten Link klicken, können Sie sich einige der gefunden Steine ansehen. Teilweise wieder "ordentliche Brocken" mit schönen Goldvorkommen im Quarz.

Mit den 1.750 Unzen, die man Ende September gefunden hat, summieren sich die Grobgold-Funde bereits auf 4.950 Unzen (Gegenwert ca. 9,7 Mio. CAD).

Zuletzt produzierte RNC pro Monat rund 8.000 Unzen, alle Grobgold-Funde kommen als Bonus obendrauf.

Nun liegt es mir fern, Euphorie für die Aktie zu generieren, ganz einfach deshalb, weil das Papier extrem schwer einzuschätzen ist.

Jedoch bleibe ich auch Realist und neben dem Aufbau der stetigen "normalen Goldproduktion" auf eine Rate von 100.000 Unzen pro Jahr und diesen erneuten Funden, denke ich der Markt könnte bei der Aktie zu hohen Pessimismus eingepreist haben.

Schauen wir uns die Karte an, wo RNC das Gold gefunden hat:

Open in new window

Mittlerweile gab es 7 (!) dieser Funde zwischen Level 14 und 16 und alle im Bereich der Scherzone. Fast 40.000 Unzen Gold mit einem aktuellen Marktwert von 78 Mio. CAD in genau diesen ausgemachten Zonen sind kein "Zufall" mehr, sondern eine positive Laune der Natur. Worauf ich aber noch kurz hinaus möchte, ist der Bereich der gestrichelt markiert ist. Das ist die Zone, die für die Stope-Produktion vorbereitet wird.

Große Teile dieses Bereichs liegen in der Scherzone. Das Minen-Team bereitet die Zugänge nun vor und Ende 2019 oder Anfang 2020 soll diese Zone gesprengt werden. Es wird also noch einige Zeit dauern, doch ich denke der Markt könnte auf dieses Ereignis spekulieren. Die Chancen, dass man beim Abbau dieser Zone erneut hochgradige Gold-Brocken findet, erachte ich als hoch.


Fazit:

RNC hat in den vergangenen Monaten viel falsch gemacht, viele Kapitalerhöhungen durchgeführt und schlecht mit dem Markt kommuniziert.

Nach dem Abgang von Mark Selby hat Paul Huet das Ruder übernommen, der in der Branche auch einen eher gemischten Ruf genießt. Er war der Vorstand bei Klondex Gold, die er anfänglich wirklich prächtig entwickelt hat.

Doch dann hat er eine Übernahme durchgeführt, die dem Unternehmen fast das Genick gebrochen hätte. Am Ende konnte er die Firma dann doch noch relativ "ordentlich" verkaufen.

Alles was ich bislang von Huet gesehen habe, hat Hand und Fuß. Die Produktion pendelt sich bei rund 8.000 Unzen Gold pro Monat ein und die All-In-Kosten sollen zwischen 1.150 und 1.250 USD liegen.

Die Grobgoldfunde sehe ich wie eine Cash-Injektion in die Firma ohne Verwässerung. Die letzten beiden Funde haben einen Marktwert von fast 10 Millionen CAD, hierfür hätte man bei den aktuellen Kursen 30 Millionen Aktien ausgeben müssen, um dieses Geld einzunehmen.

Spekulativ interessant wird mit Sicherheit der Tag, an dem RNC beginnt die Zone rund um die Grob-Goldfunde zu sprengen.

Garantie gibt es keine, doch es könnte wieder so ein "Aha-Moment" werden, wenn man wie im vergangenen Jahr am Freitag sprengt und dann am Sonntag in die Grube geht und es plötzlich überall glänzt und glitzert.

Die Aktie reagierte gestern ganz ordentlich und konnte 12,12% bei rund 3 Millionen gehandelten Aktien zulegen. Doch die Aktie steht noch immer sehr tief und vom Gefühl er denke ich 0,40 - 0,50 CAD wären ein angemesseneres Kursniveau.

Open in new window

© Hannes Huster
Quelle: Auszug aus dem Börsenbrief "Der Goldreport"



Pflichtangaben nach §34b WpHG und FinAnV

Wesentliche Informationsquellen für die Erstellung dieses Dokumentes sind Veröffentlichungen in in- und ausländischen Medien (Informationsdienste, Wirtschaftspresse, Fachpresse, veröffentlichte Statistiken, Ratingagenturen sowie Veröffentlichungen des analysierten Emittenten und interne Erkenntnisse des analysierten Emittenten).
Zum heutigen Zeitpunkt ist das Bestehen folgender Interessenkonflikte möglich: Hannes Huster und/oder Der Goldreport Ltd. mit diesen verbundene Unternehmen:
1) stehen in Geschäftsbeziehungen zu dem Emittenten.
2) sind am Grundkapital des Emittenten beteiligt oder könnten dies sein.
3) waren innerhalb der vorangegangenen zwölf Monate an der Führung eines Konsortiums beteiligt, das Finanzinstrumente des Emittenten im Wege eines öffentlichen Angebots emittierte.
4) betreuen Finanzinstrumente des Emittenten an einem Markt durch das Einstellen von Kauf- oder Verkaufsaufträgen.
5) haben innerhalb der vorangegangenen zwölf Monate mit Emittenten, die selbst oder deren Finanzinstrumente Gegenstand der Finanzanalyse sind, eine Vereinbarung über Dienstleistungen im Zusammenhang mit Investmentbanking-Geschäften geschlossen oder Leistung oder Leistungsversprechen aus einer solchen Vereinbarung erhalten.


Hinweis Redaktion: Herr Huster ist Referent der diesjährigen Internationalen Edelmetall- und Rohstoffmesse, die am 8. & 9. November 2019 in München stattfindet.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Mineninfo
RNC Minerals Corp.
Bergbau
A1H46U
CA7803571099
Minenprofile
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"