Suche
 

Chris Martenson trifft düstere Aussagen zum Coronavirus

24.02.2020  |  Redaktion
Greg Hunter von USAWatchdog.com sprach jüngst mit Chris Martenson über dessen Einschätzung zum Coronavirus. Martenson, seines Zeichens Futurist, Wirtschaftsforscher und promovierter Toxikologe, trifft in dem Interview besorgniserregende Aussagen über das Virus und seine Auswirkungen auf die Weltwirtschaft.

Martenson warnt davor, den Mainstreammedien Glauben zu schenken. Er glaubt, dass China die wirklichen Fall- und Todeszahlen verschleiert: "Die chinesische Regierung würde nicht 90% ihrer Wirtschaft herunterfahren, nur um ein paar Leben zu retten. So läuft es dort nicht. Es gibt also etwas, das sie sehr beunruhigt." Das Virus verbreite sich exponentiell und sei hochansteckend, nicht vergleichbar mit der Grippe oder SARS. "Die Mainstreammedien versuchen, den Menschen zu sagen, dass es keinen Grund zur Sorge gibt, diese Ansicht vertreten wir überhaupt nicht. [...] Covid19, wie sie es jetzt nennen, ist ein echtes Biest."

"Dies ist eine sehr gefährliches pandemisches Virus. Wir haben so etwas seit der spanischen Grippe nicht mehr gesehen. Es wird mit ziemlicher Sicherheit weltweit ausbreiten […] Man muss sich mit diesem Gedanken anfreunden.[...] Wenn es heißt, diese Stadt ist nun unter Quarantäne. Wie bereitet man sich auf so etwas vor? Man muss sich fragen, was brauche ich, wenn ich 30 oder 60 Tage in meinem Haus festsitze? Das ist wahrscheinlich eine angemessene Zeit, mit der man rechnen kann," warnt Martenson weiter.

Der Experte erklärt in dem Gespräch zudem, dass der Besitz von physischem Gold und Silber im aktuellen Umfeld ratsam sei.





© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Videos
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"