Suche
 

China warnt USA vor "strikten Gegenmaßnahmen"

28.11.2019  |  Redaktion
Am Mittwoch unterzeichnete Trump den Hong Kong Human Rights and Democracy Act, so berichtet Investing.com. Laut dem Gesetz müsste das Außenministerium einmal im Jahr feststellen, ob Hongkong noch immer autonom agiert, um die besonderen US-Handelsbegünstigungen beizubehalten. Ebenso unterzeichnete er einen weiteren Gesetzesvorschlag, der den Verkauf von Munition wie Tränengas und Gummigeschossen an die Hongkong-Polizei untersagt.

Als Reaktion warnte die chinesische Regierung, dass man "strikte Gegenmaßnahmen" ergreifen würde. Einige Stunden nachdem der Präsident die Gesetzesvorschläge unterzeichnet hatte, veröffentlichte China ein Statement, in dem es der USA erklärte, man solle die Fähigkeiten und Strategien Chinas, seine Eigenstaatlichkeit, Sicherheit, Wachstum und Rechte zu schützen, nicht unterschätzen.

Diese Neuigkeiten ließen Zweifel darüber aufkommen, ob USA und China ein Handelsabkommen erreichen werden, das angeblich bald zur Unterzeichnung bereit gewesen wäre. Der Goldpreis erholte sich angesichts dieser Nachrichten leicht, während Aktien in China und Hongkong leicht rückläufig waren.


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"