Suche
 

Jim Rogers: Wie man sich auf den kommenden Wirtschaftskollaps vorbereitet

30.09.2020  |  Redaktion
Daniela Cambone von Stansberry Research sprach kürzlich mit Jim Rogers über die wirtschaftliche Situation und lohnenswerte Investmentmöglichkeiten.

Der erfolgreiche Investor erklärt, wie wichtig es in einem Umfeld voller Unsicherheiten wie dem heutigen sei, sich ausgiebig zu informieren. Er finde es immer wieder schockierend, wie wenig die Menschen über die Welt, über Geld und über Investments wissen und verstehen. Er rät also dazu, sich umfassend zu informieren.

Besonders sollte man aktuell über Gold und Silber Bescheid wissen. Denn er rechne damit, dass in diesem Bereich noch viel Luft nach oben sei und letztlich viele Anleger in den Markt strömen werden. Er selbst wolle über die kommenden Jahre noch viel Gold und Silber kaufen.

Rogers geht zudem explizit auf das nicht enden wollende Gelddrucken der Zentralbanken ein. Dies werde schließlich ein böses Ende nehmen. Die horrende Verschuldung weltweit werde die Wirtschaft extrem belasten. So rechnet der Experte in den kommenden Jahren mit einer schweren Depression.




© Redaktion GoldSeiten.de


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Artikel nach Beliebtheit
Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"