Suche
 

Silber wird outperformen und zum Jahresende 40 USD erreichen – E.B. Tucker

16.09.2020  |  Redaktion
David Lin von Kitco News sprach in dieser Woche mit E.B. Tucker über dessen aktuelle Einschätzung zur Entwicklung der Gold- und Silberpreise sowie das Finanzsystem. Wie der Edelmetallexperte erklärt, rechne er nach wie vor damit, dass Gold bis zum Jahresende auf 2.500 USD je Unze steigen wird. Außerdem rechne er mit einer Outperformance von Silber und einem Anstieg des weißen Metalls auf 40 USD.

Tucker ist Vorstandsmitglied bei Metalla Royalty & Streaming und Autor des Buches "Why Gold? Why Now?: The War Against Your Wealth and How to Win It." (Warum Gold? Warum jetzt? – Der Krieg gegen Ihr Vermögen und wie man ihn gewinnt.).

"Silber hat Nachholbedarf. Eines der Dinge über Silber, das die Leute verstehen müssen, ist, dass das Silberangebot nicht elastisch ist. Wenn der Preis steigt, können die Minen nicht einfach hochschalten. Nur etwa ein Viertel des Angebots stammt aus dem direkten Silberabbau, der Rest aus Nebenprodukten und Recycling", so Tucker. Trotzdem gehe er nicht davon aus, dass Silber in diesem Jahr sein Allzeithoch im Bereich von 50 USD erreichen wird.

Der Analyst erklärt zudem, dass viele unserer wirtschaftlichen Probleme heutzutage im Grunde auf das Geldsystem zurückzuführen seien. "Als Kind wird einem beigebracht, dass es ein kapitalistisches System ist und es besser ist als ein System, das zu viel staatliche Kontrolle hat. Aber wenn man die Medien einschaltest und wirklich mal hinsieht, was eigentlich passiert… Wenn man vor 50 Jahren eingeschlafen wäre und heute wieder aufwachen würde, würde man denken, man müsse in Moskau gelandet sein. Der Staat hat so viel Kontrolle. Und schaut man sich mal die Unternehmen an: Es gibt vier Unternehmen im S&P, die seit letzter Woche eine größere Marktkapitalisierung aufweisen als die 385 kleinsten Unternehmen im S&P. Es existieren Verzerrungen, die die Menschen früherer Generationen nicht glauben könnten."




© Redaktion GoldSeiten.de

Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"