Suche
 
Aktuelles & Neues

In dieser Rubrik werden interessante, aus der täglichen Nachrichtenflut herausstechende Beiträge, Analysen und Standpunkte von namhaften deutschsprachigen, aber auch von internationalen Autoren (die wir für unsere Webseite exklusiv ins deutsche übersetzen) publiziert.

Veranstaltungshinweise oder andere wichtige Meldungen ergänzen diese Auflistung.

  • Es war der Staat, der dem Geld der Deutschen immer wieder zum Verhängnis wurde. Genauer gesagt war es ihre unheilvolle Staatsbegeisterung, die die Deutschen immer wieder zur Beute sozialistischer Großprojekte hat werden lassen, und die mit wiederkehrender Regelmäßigkeit ihr Geld ruinierten. So gesehen ist der Euro die Fortführung einer traurigen Währungsgeschichte, die den [...]
  • Zurzeit fragen sich viele Anleger, welchen Einfluss das um sich greifende Coronavirus auf Aktien, Anleihen, Gold, Silber, Rohstoffe, Immobilien und sonstige Anlageklassen haben kann. Dazu grassieren plausible wie auch abartige Überlegungen. Bleiben wir lieber bei den Fakten, wie sie sich gerade präsentieren: Tausende infizierte Personen, davon fast alle in China, Hunderte von [...]
    02.02.2020
  • Nun zu Gold. Der normalerweise verlässliche Love Trade während des chinesischen Neujahresfest wurde vom tödlichen Coronavirus beeinflusst, der erstmals in der zentral-gelegenen chinesischen Stadt Wuhan gesichtet wurde - mit einer Bevölkerung von 11 Millionen - doch sich nun in andere Teile des Landes sowie die USA ausgebreitet hat. Handel und die Ausgaben allgemein wurden [...]
    01.02.2020
  • Physisches Gold ist ewig und Papiergold ist vergänglich. Das sollte man beachten, bevor es zum Zusammenbruch des Scheinmarktes für Papiergold kommt - zusammen mit den meisten anderen Papieranlagen. Angesichts eines Papiergoldmarktes, der den Goldhandel voll und ganz dominiert und den Goldpreis verzerrt, fällt es den meisten Menschen leicht zu vergessen, worum es beim Gold geht [...]
    31.01.2020
  • Käufe hochwertiger Güter mit Bargeld sind nicht die einzigen Finanztransaktionen, die eingeschränkt wurden. Dasselbe gilt für elektronisches Geld. Europäischen Bürgern ist es erlaubt, geringe Mengen Geld in nicht identifizierten Online-Wallets zu besitzen. Als AML4 2017 eingeführt wurde, belief sich die maximale Menge Geld, die in diesen Wallets aufbewahrt werden konnte, auf [...]
    30.01.2020
  • Wir erhöhten die Regierungsschulden um 80%, wie ich erwähnte, 255 Billionen Dollar, 330% des weltweiten BIPs, die Gesamtschulden. Wir haben eine massive Unternehmensanleiheblase aufgeblasen, die in der Geschichte unseres Planeten noch nie so aufgetreten ist. Und die Zinsen sind auf der Welt auf Null zurückgegangen und in manchen Fällen sogar ins Negative gesunken - und dort [...]
    29.01.2020
  • Doch manche Leute glauben, dass die Fed ihnen den Rücken stärkt, dass die Märkte ewig steigen werden und QE die überbewerteten Märkte unterstützen wird. Sie müssen wohl die Aktienmarktzusammenbrücke 1987, 2000 und 2008 ignorieren. Sie müssen wohl die vielen Zusammenbrüche in Rohöl, Zucker, Silber und Gold ignorieren. Sie müssen die verrückte Politik, die geldpolitischen Fehler [...]
    28.01.2020
  • Für die meisten Anleger handelt es sich hierbei um einen Risikobereich, den praktisch niemand versteht und der keinen Anlass zur Sorge gibt. Doch stellen Sie sich nur vor, dass eine große Cyber-Attacke die eigenen Vermögenswerte komplett auslöschen kann oder sie zumindest für sehr lange Zeit verschwinden lässt, solange bis die Gesamtposition der Bank wieder rekonstruiert werden [...]
    27.01.2020
  • Nach der Kür mit der "Klimahysterie" als Unwort des Jahres und vor dem Eindringen von Greta Thunberg ins Weltwirtschaftsforum von Davos hat sich auch die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich, oft Zentralbank der Zentralbanken genannt, zusammen mit der französischen Notenbank dem Klimathema gewidmet: durch das Buch "The Green Swan". Der grüne Schwan soll allerdings kein [...]
    26.01.2020
  • Das Banken- und Finanzsystem ist und bleibt ein besonderes Risiko. Das liegt ganz einfach daran, dass die Banken und die Kapitalmarktakteure ein ganz entscheidende Rolle spielen, den Boom, den die Zentralbanken mit ihrer Geldpolitik in Ganz gesetzt haben, aufrecht zu erhalten. Vor allem das Euro-Bankensystem befindet sich bekanntlich in einer besonders kritischen Lage. Keine [...]
  • Doch viel unheilvoller ist, dass in dieser vergangenen Woche die leicht unterschiedlichen GLD-Aktienkäufe zu beträchtlichen Investmentverkäufen wurden. Sobald sich die starken geopolitisch angetriebenen Gewinne als unhaltbar erwiesen, setzten Investoren schnell wieder ihren Ausstieg fort. In nur drei Handelstagen bis letzten Freitag sanken die GLD-Bestände um 2,4% oder 21,7 [...]
    24.01.2020
  • Die tatsächliche Verwendung von Gold im Handel und im Bankreservemanagement sollte den Preis schnell nahe 2.500 US-Dollar drücken. Jede goldgedeckte, digitale Währung, die von China gesponsert wird, wird Gold ebenso nach oben katapultieren. Veränderungen der formellen Verwendungszwecke sind für die gesamten Goldmarktmechanismen überfällig: Handelszahlung individueller [...]
    23.01.2020



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"