Suche
 

Top-10: Die meistgelesenen Artikel


  • Platz
    1
    "Ich denke, dass sich der Aufprallpunkt dort befindet, wo ihn der schottische Volkswirtschaftler Peter Millar festgelegt hat - wo die Zinsen der Schulden exponentiell steigen und die Realwirtschaft verschlingen. In einem Bericht, der 2006 geschrieben wurde, meinte Millar, dass das auf Schulden basierende Fiatgeldsystem periodische [...]
    10.07.2019
  • Platz
    2
    Lassen Sie nicht zu, dass Ihr Gold von einer Bank verwahrt wird. Es könnte sein, dass man es dort nicht mehr findet. Ein Goldanleger erzählte uns kürzlich, dass seine Schweizer Bank das Kundengold aus dem Safe der Bank in eine private Lagereinrichtung im Namen der Bank verlagert hatte, in Zürich. Der Kunde war von diesem Vorgang unterrichtet. Doch [...]
    08.07.2019
  • Platz
    3
    Der Zins verdient in der Tat besonderes Augenmerk. Denn er ist von herausragender Bedeutung für jede Anlageentscheidungen am Kapitalmarkt, weil er Einfluss auf alle Finanzmarktpreise nimmt - und dazu gehören natürlich auch die Edelmetallpreise. Die Verbindung zwischen dem ungedeckten Papiergeldsystem und dem Zins ist im Grunde leicht erkennbar: Das [...]
  • Platz
    4
    Doch selbst wenn wir immer etwas Gold behalten werden, so wird eine Zeit kommen, in der Gold überbeliebt und überbewertet sein wird. Ich gehe nicht davon aus, dass dies in den kommenden Jahren der Fall sein wird ob nun in 5 Jahren, 10 Jahren oder sogar danach. Wenn der Zeitpunkt gekommen ist, werden wir den Zustand der Weltwirtschaft und des [...]
    16.07.2019
  • Platz
    5
    In einer vernünftigen Welt sollten sich Aktien und andere Risikoassets nicht annähernd nahe ihrer Rekordhochs befinden, wenn Anzeichen einer kommenden Rezession erkennbar sind. Und sollten Rezessionswarnungen zunehmen, dann sollten Aktienkurse fallen, da: Rezession = geringere Einkünfte + höhere Zinsen = geringere Bewertungen. Doch in der heutigen [...]
    13.07.2019
  • Platz
    6
    Diesem Überblick zufolge sind die CoT-Daten für Gold an der Comex die zweitschlimmsten überhaupt. Nur der CoT-Report vom 5. Juli 2016 ist "schlimmer". Doch was bedeutet "schlimmer"? Dass die "großen Spekulanten" - Hedgefonds, Tradingfonds und große Institutionen - eine fast rekordhohe Netto-Long-Position aufgebaut haben, während die [...]
    15.07.2019
  • Platz
    7
    Doch wir befinden uns nicht einmal annähernd in dieser Situation und die meisten Leute sind gefährlich angreifbar, da sie kein Metall besitzen. Ich würde also einen monatlichen Plan einrichten und mit dem Horten anfangen. Nun ist die Zeit gekommen, Edelmetalle anzusammeln. In Zukunft könnte eventuell ein Zeitpunkt kommen, zu dem Sie Ihre Bestände [...]
    11.07.2019
  • Platz
    8
    Sie besitzen das Geld auf Ihrem Bankkonto nicht wirklich; zumindest nicht über die versicherte Summe hinaus. Die Finanzkrise in Zypern 2013 bewies das. Anstatt eines Bail-Outs der Banken, wurden Kundenkonten für einen "Bail-In" verwendet. Das Mindestreserve-Banksystem in Verbindung mit einer schuldenbelasteten Wirtschaft garantiert, dass es eine [...]
    06.07.2019
  • Platz
    9
    Im März 1980 installierte die Universität Washington ein seismografisches System, das dazu gedacht war, die Erdbebenaktivität im Kaskadengebirge zu überwachen; wobei der Fokus auf zunehmender seismischer Aktivität nahe Mount St. Helen lag. Nur einige Tage später trat eine Reihe von Erdbeben, kleinerer Eruptionen und Rauchaustritten auf. Ende des [...]
    07.07.2019
    Rubrik: Nachrichten
  • Platz
    10
    Während Regierungen und Zentralbanken dem "Goldring" der Inflation nachjagten, verloren sie die fundamentalen Elemente der Wirtschaft aus den Augen, nämlich Schuldenstände, Preisbewertungen und zukünftige operative Fähigkeit hinsichtlich Schulden vs. Einkommen. Kürzlich gab die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich einen vernichtenden [...]
    07:00 Uhr



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2019.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"