Suche
 

Bei Rückgang unter 22,90 USD tiefere Korrektur für Silber - Credit Suisse

25.09.2020  |  Redaktion
Die Analysten der Credit Suisse gehen davon aus, dass Silber zunächst weiter konsolidieren wird. Im Idealfall sollte das 38,2%-Retracement der 2020er Rallye bei 22,90 USD aber halten. Das berichtet fxstreet.com.

Die Analysten der Bank erklären in ihrem Update: "Silber wird wahrscheinlich seine Konsolidierungsphase fortsetzen, aber die Unterstützung bei 23,50/22,90 USD dürfte idealerweise weiterhin halten. [Ein Anstieg] über 28,91 USD würde darauf hindeuten, dass der Trend wieder nach oben dreht, wobei der Widerstand nach dem aktuellen Zyklushoch von 29,86 USD bei 30,72 USD liegt. Anschließend wird der unserer Meinung nach bedeutendere Widerstand bei unserem Basisziel 35,23 USD/35,365 USD sein, das 61,8%-Retracement des gesamten Bärentrends 2011/2020 und ein wichtiger Widerstand von September 2018."

Sollte das weiße Metall aber unter 22,90 USD fallen, könnte dies auf eine tiefere Korrektur hindeuten. Hier kämen die nächsten Widerstände bei 20,75 USD und anschließend 19,65 USD in Sicht.


© Redaktion GoldSeiten.de


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2020.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"